[Favola kocht] Kürbissuppe

Herbst- und Winterzeit ist für mich Suppenzeit. Und da ich Kürbissuppe liebe, , dachte ich, ich bringe euch mein Lieblingsrezept dazu näher . . . und heute ist dazu ja genau der richtige Tag . . .

 

[Favola kocht] Kürbissuppe

 

Ihr braucht dazu:   einen Kürbis, 2 mittlere Kartoffeln, 2 mittlere Zwiebeln, 1 Knoblauzehe, Bouillon (Gemüsebrühe), Salz, Pfeffer, Öl, Curry und Crème fraîche

 

[Favola kocht] Kürbissuppe

 

2 mittlere Zwiebeln

1 Knoblauchzehehacken und mit Öl andämpfen

1-2 Teelöffel Currybeimischen

ca. 800g Kürbisfleisch

2 mittlere Kartoffelnwüfeln und in die Pfanne geben

Pfeffer, Salzwürzen

 

[Favola kocht] Kürbissuppe

 

8 dl Bouillon (Gemüsebrüheablöschen

ca. 15-20 min kochen (bis alles weiche ist)

mit dem Mixstab pürieren

 

[Favola kocht] Kürbissuppe

 

Crème fraîcheentweder unter die Suppe rühren oder nachher am Tisch individuell beifügen

(Wer Crème fraîche nicht mag, kann auch Schlagrahm (Sprühsahne) nehmen.)

 

[Favola kocht] Kürbissuppe

Guten Appetit!

 


wallpaper-1019588
Anzugträger in eisiger Umgebung
wallpaper-1019588
Die besten Newcomer aus Belgien, den Niederlanden und Deutschland kuratiert zusammen mit The Daily Indie und Dansende Beren
wallpaper-1019588
Pistentouren rund um Salzburg: hier darfst du gehen
wallpaper-1019588
Komische Menschen, auch Golfer genannt!
wallpaper-1019588
Marina Hoermanseder und die Austrias next Topmodels in Fürstenfeld
wallpaper-1019588
Skitour: Über den Rumpler auf den Hohen Dachstein
wallpaper-1019588
Top Ten Thursday #39
wallpaper-1019588
In Sicherheit