Fave auf Tomate Coeur de Boeuf und Feta - zu deutsch: Dicke Bohnen auf Ochsenherz-Tomate und Feta

Fave auf Tomate Coeur de Boeuf und Feta - zu deutsch: Dicke Bohnen auf Ochsenherz-Tomate und Feta
Du meine Güte, so viele Namen für eine einzige Hülsenfruchtart. Ich zitiere Wikipedia:
"Ackerbohne (Vicia faba), auch Saubohne, Schweinsbohne, Favabohne, Dicke Bohne, Große Bohne, Pferdebohne, Viehbohne, Faberbohne oder Puffbohne"
Fave auf Tomate Coeur de Boeuf und Feta - zu deutsch: Dicke Bohnen auf Ochsenherz-Tomate und FetaIch bevorzuge ja die Favabohne oder den italienischen Begriff "Fave" - klingt mehr nach Feinschmeckerbohne als nach Viehfutter. Und eine Bohne für Feinschmecker ist es - insbesondere, wenn man nicht nur die Schoten sondern von den gegarten Bohnen auch noch die etwas ledrige Haut entfernt. Dann kommen der feine Geschmack und die umwerfend grüne Farbe besonders gut zur Geltung - letzteres ganz ohne Natron (was ich im Übrigen für solche Zwecke nie verwende).
Fave auf Tomate Coeur de Boeuf und Feta - zu deutsch: Dicke Bohnen auf Ochsenherz-Tomate und FetaAuf der Suche nach geeigneten Begleiter(inne)n für die Bohne stieß ich in meinem "Lexikon der Aromen- und Geschmackskompositionen" auf die Kombination mit Rosmarin, Knoblauch und Olivenöl. Nun hatte ich noch eine besondere Tomate zuhause - eine Neuentdeckung und weil neu, erstmal nur eine (beim nächsten Einkauf garantiert mehr!). Es handelte sich um eine Tomate Coeur de Boeuf - so die Bezeichnung dieser interessanten Tomate bei meinem Bio-Händler. Meine rudimentären Französischkenntnisse hatten doch tatsächlich noch die Übersetzungen für "coeur" und "boeuf" parat - "tomate" hätte ich zur Not auch ohne Französisch in der Schule richtig übersetzt ;-) Ochsenherztomate also. Auch nicht sooo toll, das Wort - erst recht nicht für Vegetarierinnen ;-) Unabhängig davon, ob man sich jetzt für Ochsenherztomate oder Tomate Coeur de Boeuf entscheidet: Die Tomate ist in jedem Fall einen Versuch wert. Was mir besonders gefällt: Sie enthält deutlich weniger Wasser im Inneren - also das ganze labbrige Zeugs um die Kerne herum entfällt hier weitgehend. Schmecken tut sie aromatisch, säuerlich, fruchtig. Ideal für meine
Fave auf Tomate Coeur de Boeuf und Feta oder
Dicke Bohnen auf Ochsenherz-Tomate und Feta

Zutaten


Fave auf Tomate Coeur de Boeuf und Feta - zu deutsch: Dicke Bohnen auf Ochsenherz-Tomate und Feta
(alles bio, Menge reicht für 2 Personen als Vorspeise oder 1 Person als Hauptgericht)
  • 1 kg Fave (Dicke Bohnen - ergibt etwa 270 g Bohnenkerne), Salz
  • 1/2 - 1 Tomate Coeur de Boeuf (Ochsenherztomate - Menge hängt von Größe ab)
  • 100 g Feta
  • 1-2 Zweige Rosmarin, 1 Knoblauchzehe
  • natives fruchtiges Olivenöl, Pfeffer 
Rezept in DruckversionZubereitung
Fave auf Tomate Coeur de Boeuf und Feta - zu deutsch: Dicke Bohnen auf Ochsenherz-Tomate und Feta
  1. Bohnen palen (von den Hülsen befreien), mit etwas Salz und sehr wenig Wasser (Topfboden bedeckt) aufkochen und bei geringerer Hitze garen (ca. 10 min). Das Wasser müsste nun verdampft sein. Bohnen etwas abkühlen lassen.
  2. Inzwischen Tomate in ca. 4 mm dicke Scheiben schneiden, auf einer mit Öl bestrichenen Grillpfanne o.ä. auslegen und ca. 10 min übergrillen (Hitze von oben - ich benutzte dafür einen Mini-Ofen).
  3. Feta in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden und auf den Tomaten verteilen, ebenfalls ca. 5 min übergrillen.
  4. Inzwischen Bohnen aus den Häutchen herauslösen. Dazu die Bohnen an der - dem Stielansatz gegenüberliegenden - Seite mit einem kleinen scharfen Messer einritzen und von der anderen Seite her die Kerne mit leichtem Druck herausdrücken (so ähnlich wie beim Mandelnschälen). Bohnen auf dem Schafskäse verteilen.
  5. Je nach Größe und Aromaintensität die Nadeln von 1 oder 1/2 Rosmarinzweig sehr fein hacken und über die Bohnen streuen. Knoblauchzehe schälen, in hauchdünne Scheibchen schneiden und ebenfalls auf den Bohnen verteilen. Den restlichen Rosmarinzweig obenauf legen. Alles zusammen noch einmal für etwa 5 min unter den Grill geben.
  6. Zum Servieren mit gutem Olivenöl beträufeln, mit Pfeffer übermahlen und evtl. mit Salz aus der Mühle nachsalzen (war bei mir nicht nötig, obwohl ich nicht unbedingt zu den Sparsamst-Salzenden gehöre). Dazu passt natürlich eine dicke Scheibe frisches Brot.

Rezept in DruckversionGuten Appetit!
Fave auf Tomate Coeur de Boeuf und Feta - zu deutsch: Dicke Bohnen auf Ochsenherz-Tomate und Feta

wallpaper-1019588
Geschafft – die Ruhr2Northsea-Challenge
wallpaper-1019588
Hyaluron Smoothie für schöne Haut
wallpaper-1019588
Bikini Mai
wallpaper-1019588
Eddie Redmayne als Stephen Hawking in DIE ENTDECKUNG DER UNENDLICHKEIT
wallpaper-1019588
Wie man ein Drogenkartell führt
wallpaper-1019588
Essen auf Kuba: 5 typische Gerichte
wallpaper-1019588
Nicht mehr bei allem dabei
wallpaper-1019588
Der kuriose Weg der britischen Thronfolge: Haus Windsor