Fatih Akin vs. Tschick: Angemessen

Fatih Akin vs. Tschick: AngemessenAlle anderen hätten für schlimme Vorahnungen gesorgt, ihm könnte das gelingen: Die Verfilmung von Wolfgang Herrndorfs Pflichtlektüre Tschick hat ja bekanntlich Fatih Akin (Im Juli, Solino, Gegen die Wand, Soul Kitchen) übernommen und wenn man den zwei Trailerminuten Glauben schenken darf, dann sollte das tatsächlich ein angemessen ordentlicher Streifen werden. Natürlich gibt es zum Film auch einen Score (Vince Pope) und einen passenden Soundtrack, auf dem sich einige bekannte Namen tummeln - für den sog. lead track haben sich die Beatsteaks zusammen mit Dirk von Lowtzow (Tocotronic) an eine Coverversion von Stereolab gemacht ("French Disco"), die Beginner steuern einen gänzlich neuen Song mit Namen "Thomas Anders" bei und mit Royal Blood, K.I.Z., Bilderbuch und Seeed könnte es besser nicht weitergehen. Das gute Stück erscheint im Übrigen am 9. September, der Film geht eine Woche später in die Kinos.

wallpaper-1019588
NEWS: Conchita Wurst veröffentlicht neues Video “See Me Now”
wallpaper-1019588
Der Pretzfelder Kirschenweg - Wandern im schneeweissen Bluetenmeer
wallpaper-1019588
Feierlicher Auftakt der Wallfahrtssaison am 27. April in Mariazell
wallpaper-1019588
LTD-Ride #2 is in the books
wallpaper-1019588
Aus dem Homeoffice (2) – Vom Bücherstapel zur Ausstellung
wallpaper-1019588
Original Kaiserschmarrn Rezept aus Tirol
wallpaper-1019588
TOKYOPOP bringt eigene App auf den Markt
wallpaper-1019588
Horror Title Maid Of Sker sieht wunderschön und erschreckend aus