[Fashion] Winterlook mit FashionID

[Fashion] Winterlook mit FashionID In der letzten Zeit habe ich meine Liebe zu Capes und Konsorten entdeckt, denn diese sehen nicht nur unglaublich gut aus, nein, das Ganze ist auch noch kuschelig warm. Und da ich diese tollen Keypieces so sehr in mein kleines Herz geschlossen habe, möchte ich euch heute einen kuscheligen Look mit eben so einem Cape zeigen. Alle Einzelteile des Gesamtlooks habe ich übrigens auf FashionID gefunden, eine tolle Seite wie ich finde. Kennt ihr sie schon? Wenn nicht, dann schaut unbedingt dort vorbei...


[Fashion] Winterlook mit FashionID
Cape: Apricot l Bluse: Opus l Halskette: Sir Oliver
Skinnyjeans: Diesel l Ankle Boot: Vagabond - Handtasche: Michael Kors
Handschuhe: Roeckl l Armband: Liebeskind

(Bilder via FashionID)
Das Cape habe ich im grau-in-grauen Ethnolook gewählt und passend dazu dann ein relativ schlichtes weißes Blusenshirt, denn das tolle Cape soll natürlich im Mittelpunkt stehen. Meine geliebte Statementkette darf natürlich auch nicht fehlen, keine Frage. Um das Ganze dann doch relativ ruhig zu halten, habe ich mich für eine schlichte, dunkle Skinnyjeans mit schwarzen Ankle Boots entschieden. Als kleinen Eyecatcher habe ich als Handtasche eine bordeauxrote Selma gewählt. Das Armband ist widerum recht schlicht, Leder mit kleinen Nieten. Achja, und Handschuhe gehören natürlich zu einem Winteroutfit auch dazu, ganz klar!
Das Ganze ist nun zwar kein Outfit zum stundenlangen Herumschlendern im kalten Winterwetter, aber für den Weg vom Auto/Taxi ins Shoppingcenter oder ins Restaurant etc. absolut ausreichend... Alternativ könnte man natürlich sich natürlich auch noch einen Mantel oder Parka überwerfen und schon ist man dann doch noch gerüstet für kältere Temperaturen.
Dieser Post ist in Zusammenarbeit mit FashionID entstanden.


wallpaper-1019588
[Comic] King in Black [3]
wallpaper-1019588
Schickes Design-Smartphone Gigaset GS5 erscheint im November
wallpaper-1019588
Jens Lossau & Jens Schumacher – Der Luzifer-Plan
wallpaper-1019588
Vietnam Streetfood: Meeresfrüchte, Muschel und mehr