Fashion Must-Haves im Winter

Eigentlich hasse ich den Winter ja. Die Weihnachtszeit ist zwar sehr schön, aber an die düsteren Monate, die danach kommen, möchte ich noch gar nicht denken. Mode ist eine der wenigen Sachen, die mir diese kalte und dunkle Zeit ein wenig versüßen. Denn ich liebe Wintermode! Während man im Sommer versucht möglichst wenig Stoff zu tragen und die Outfits allesamt eher einschichtig sind, kann man im Winter unzählige (okay, das ist vielleicht ein bisschen übertrieben – irgendwann sieht es dann doch albern aus) wunderbare Lagen mit einander kombinieren.
Heute zeige ich euch die Kleidungsstücke, die für mich im Winter unerlässlich sind. Alle Produkte in der Collage könnt ihr bei Fashion ID finden. Hier geht es zur Auswahl. 
Fashion Must-Haves im Winter
1: Ein klassischer WollmantelMit einem klassisch geschnittenem Wollmantel liegt man nie falsch. Er hält warm, sieht dabei sehr elegant aus und lässt sich zu allem kombinieren. Ich bin dieses Jahr noch auf der Suche nach einem schönen hellen Modell und liebäugle momentan mit dem Mantel auf dem Bild. Zurzeit trage ich meistens einen schwarzen Mantel und in Kombination mit schwarzer Hose und schwarzen Schuhen ist mir das oft einfach zu dunkel.
2: Ein schlichtes Paar StiefelettenEgal ob Schnürstiefel oder Booties wie auf dem Bild, ein gut gefüttertes Paar Stiefeletten, das sich sowohl zu Röcken als auch zu Hosen gut kombinieren lässt, gehört für mich im Winter unbedingt dazu. Dabei würde ich darauf achten, dass der Absatz nicht zu hoch ist.
3: Eine kuschelig warme MützeIch hasse es kalte Ohren zu haben, deshalb ist es mir im Winter bei Mützen immer besonders wichtig, dass sie auch wirklich die Ohren bedecken. Außerdem achte ich auf ein weiches Material und dass die Mütze nicht zu eng ist, da ich sie sonst schnell als kratzend empfinde.
4: Ein dicker Schal Ich habe hier ja bereits über meinen Lieblingsschal und meine generelle Liebe zu Schals berichtet. Im Winter achte ich noch mal besonders darauf, dass der Schal aus einem dicken Material ist und lang genug, um sowohl den Hals als auch den Ausschnitt vollständig zu bedecken.
5: Eine gemütliche StrickjackeStrickjacken sind für mich im Winter unerlässlich, denn mit ihnen kann man schöne Shirts, Blusen und Sommerkleider auch in der kalten Jahreszeit problemlos tragen. Ich mag dabei besonders Jacken aus weichen und fließenden Stoffen.
6: Ein schönes StrickkleidStrickkleider mag ich besonders gerne, weil sie fast schon ein komplettes Outfit darstellen. Noch eine hübsche Kette oder einen Schal um den Hals und ein paar Stiefeletten angezogen und schon ist man gut gestylt.
7: Eine flauschige WesteWesten habe ich erst in den letzten zwei oder drei Jahren wieder für mich entdeckt. Als Kind musste ich sie ständig tragen und danach war ich wohl ein bisschen traumatisiert. Mittlerweile liebe ich sie aber und kombiniere sie sehr gerne über Blusen oder Holzfällerhemden.
8: Ein eng geschnittener RollkragenpulloverOkay, Rollkragenpullover sind vielleicht nicht das modischste Kleidungsstück, das der Winter zu bieten hat, aber ich möchte dennoch nicht auf sie verzichten. Ich gestehe, ich verfüge über eine Sammlung aus Rollkragenpullovern in allen Farben. Ich finde, dass man sie super kombinieren kann und gerade bei einer Erkältung hält nichts den Hals so schön warm, wie ein Rollkragenpulli. Vielen Dank an Fashion ID, für die freundliche Zusammenarbeit. 

wallpaper-1019588
ACHTUNG : Es zählt nur die Zutatenliste auf dem Produkt – Beispiel KINDER Bueno Ice Cream Bar
wallpaper-1019588
NEWS: Conchita Wurst veröffentlicht neues Video “See Me Now”
wallpaper-1019588
Am Ende zählt nur die Familie
wallpaper-1019588
Feierlicher Auftakt der Wallfahrtssaison am 27. April in Mariazell
wallpaper-1019588
Teitur: Gegen die Trübsal
wallpaper-1019588
Samsung Galaxy Watch Active 2 Test
wallpaper-1019588
Arbeitslose und Einwanderer sollen den Mangel in landwirtschaftlichen Betrieben decken
wallpaper-1019588
1st online Whisky Tasting - Samstag, 18. April 2020 17-18 Uhr