Faschierte Laibchen vom Huhn,scharfer Reis & Butternusskürbis

Fleischlaberln zählen zu meiner absoluten Lieblingsspeise. Aber nicht nur wir Österreicher lieben Fleischlaibchen, sie sind eigentlich international und unterscheiden sich maximal in Form, Würzung und Fleischart.

20170122_175509

Die Alternative zu klassischen Fleischlaberln.

Unterschiedliche Namen für Fleischlaberln: Frikadelle, Boulette, Köfte, Ćevapčići, Fleischbällchen, Köttbullar, Fleischklößchen, Polpette,…

Die türkische Variante Köfte wird sowohl mit Hühner- oder Lammfleisch zubereitet.

Im 16. Bezirk Ottakring wird multikulti großgeschrieben, das widerspiegelt sich auch beim Essen, denn am Brunnenmarkt vermischen sich nicht nur die Kulturen, sondern auch die Küchen. Ottakring ist international und nicht umsonst zum beliebtesten Wiener Wohnbezirk gewählt worden.

Der Brunnenmarkt, im 16. Bezirk, ist mit rund 160 Marktständen einer der größten ständigen Straßendetailmärkte Europas. Der preisgünstigste Markt Wiens wird aufgrund seines bunten und multikulturellen Ambientes auch „Orient ums Eck“ genannt. Dort bekommt ihr auch alle Zutaten für diese Gericht. Wir wohnen in Ottakring und kaufen regelmäßig am Brunnenmarkt ein, nirgends ist Gemüse und Obst frischer!

Zutaten für 2-3 Personen:
400g Hühnerfaschiertes
2 Bio-Eier
1 mittlere gelbe Zwiebel
2 Knoblauchzehen
frische Petersilie
4-5 Stück Toastbrot
Salz & Pfeffer aus der Mühle
½ TL Kreuzkümmel
3 TL Tavuk Köfte Gewürz – gibt es in türkischen Supermärkten oder am Brunnenmarkt
Reis
½ Zwiebel
2-3 Gewürznelken
2 EL Ajvar, scharf
Butternusskürbis
Olivenöl
Chilipulver
Öl zum Ausbacken der Laibchen
Butter
8-Kräuter TK Mischung

Zubereitung: Das Backrohr auf 175 Grad vorheizen. Die Butternusskürbisstückchen kreuzweise mit dem Messer einschneiden, mit Olivenöl beträufeln, salzen und pfeffern. Je nach Dicke der Stücke 30-40min im Ofen backen. Zum Schluss mit Chilipulver bestreuen und ggf. nochmal würzen.

Hühnerfaschiertes mit gehacktem Zwiebel und Knoblauch, 2 Bio-Eiern und geriebenen Toastbrotscheiben vermischen, dann die Gewürze und Petersilie einarbeiten und kurz rasten lassen.

Faschierte Laibchen vom Huhn,scharfer Reis & Butternusskürbis Faschierte Laibchen vom Huhn,scharfer Reis & Butternusskürbis Faschierte Laibchen vom Huhn,scharfer Reis & Butternusskürbis

Tipp: Die Toastbrotscheiben einfach auf einer Küchenreibe klein reiben – funktioniert super.

In der Zwischenzeit könnt Salzwasser zum Kochen bringen, eine halbe Zwiebel mit 2 Gewürznelken spicken und mit kochen – darin den Reis lt. Anleitung zubereiten. Sobald der Reis fertig ist einen TL Butter dazugeben und mit 2 EL scharfen Ajvar und Kräutern vermischen. Warmstellen.

Tipp: Hände mit Olivenöl benetzten und aus der Fleischmasse gleich große Laibchen formen.

In einer Pfanne ca. 2cm hoch Öl erhitzen und die Hühner-Fleischlaberln goldbraun ausbacken. Mehrmals wenden und gut durchbraten.

Faschierte Laibchen vom Huhn,scharfer Reis & Butternusskürbis

Mehrmals wenden. Hühnerfleisch muss ganz durchgebraten werden.

Tipp: Als Dip/Sauce könnt ihr Curry-Ketchup oder eine Joghurtsauce servieren.

Anrichten und genießen.

Faschierte Laibchen vom Huhn,scharfer Reis & Butternusskürbis

So köstlich, kommt sicher ganz bald wieder auf den Tisch.

20170122_175513

Mahlzeit!