Farbgefühle 2014

Hallo meine Lieben,

Letzten Samstag ging es auf das berühmt, berüchtigte Farbgefühle Festival nach Erfurt. Der Trip begann 13.22 Uhr ,mit einem überfüllten Zug in dem alle weiße T-Shirts getragen haben. Als wir dann am Bahnhof ankamen, ging es mit einer Völkerwanderung anderer Festivalbesucher zur Straßenbahnstation. Dort kauften meine Freundin Nadine (unten zusehen) und ich, dann noch in einem Laden Blumenkränze. Außerdem ging hier auch meine Sonnenbrille kaputt, dir wir dann bei einem Optiker repariert haben lassen (ging aber später noch mal kaputt). Danach ging es mit der Straßenbahn zur Messe und dort kamen uns schon die ersten bunten Menschen entgegen. Durch einen längeren Gang kamen wir dann raus in die Hitze, wo wir erst mal den ersten Farbbeutel ausgepackt haben und uns damit beworfen haben. Wir sahen aus wie kleine Bienen, weil wir uns nur mit gelb zugeschüttet haben, da wir von 10 Beuteln die wir zusammen bekommen haben, 5 gelb waren und die Farbe so schnell wie möglich leer werden sollte. :D 16.00 Uhr kam es dann zum ersten Big Throw in dem alle von 10 nach unten zählten und dann alle ihre Farbbeutel nach oben warfen.

20140719_182926

20140719_182928

Danach waren wir kunterbunt. Der ganze Tag hat sich echt gelohnt. Es hat riesen Spaß gemacht sich mit dieser Farbe zu bewerfen. Selbst die Musik war besser als gedacht, da ich möglicherweise Mainstream Musik mehr mag als diese Elektromusik. Das einzige was sehr störend war, waren die teuern Preise, ein Wasser hat 3,50 Euro gekostet und eine wirklich ganz kleine Pommes 3 Euro. Auch die Toiletten waren leicht verschmutzt. Die Waschbecken waren mit Papier verstopft und die Papierkörbe waren doppelt so hoch gefüllt wie sie eigentlich hoch waren. Alles war Pink und Lila weil ja alle voller Farbe waren. Mir tuen die Putzkräfte leid. Auch die von der Straßenbahn und der Deutschen Bahn da die Farbe ja mit in die Bahnen geschleppt wurden ist.

Daheim ging die Farbe relativ gut ab, außer meine Hände und meine Fingernägel wurden einfach nicht sauber, trotz Seife, Duschbad, Abeschminkzeug, Peelings und was weiß ich noch. Die waren Tage danach immer noch rot. Zum Glück sind sie jetzt endlich wieder sauber.

Trotzdem war es wirklich ein sehr gelungener Tag mit bunter Farbe, guter Musik, viel Getanze und jeder Menge Spaß. Nächstes Jahr dann Wieder.

20140719_143532Vorher

20140719_172244Nachher

20140719_180722

Ich wünsche euch noch einen wunderschönen Samstag und schöne Ferien.
Luisa ♥ 


wallpaper-1019588
9 Fehler, die bei der Rosenpflege auftreten
wallpaper-1019588
EU: Mehr Reisefreiheit dank digitalem Impfpass
wallpaper-1019588
Flaches Rugged-Tablet Future Pad FPQ10 erschienen
wallpaper-1019588
[Comic] 20 000 Meilen unter dem Meer