Far Cry 3 – Ubisoft’s neuer Shooter rockt die Läden

2008 brachte Ubisoft den Ego-Shooter “Far Cry 2″ auf den Markt, welches schon damals, durch die Grafik, Vielfalt an Waffen und dem actionreichen Gameplay, eine große Spielgemeinde ansprach. Mehr als 4 Jahre mussten wir auf eine Fortsetzung warten, doch das Warten hat sich ausgezahlt.

Story
Far Cry 3 hat gegenüber den Vorgängern eine ziemlich ausgeprägte Story. Der junge Jason macht Urlaub auf Rook Island mit seinen 2 Brüdern und ein paar weiteren Freunden. Während dem idyllischen Aufenthalt fällt die Gruppe in die Hände von Piraten, die sie an Menschenhändler verscherbeln wollen. Doch er kann sich aus der Gefangenschaft befreien, aber seine Freunde bleiben gefangen. Jason muss sie alle retten bevor er gutem Gewissens von der Insel flüchten kann.

Gegner
Hauptgegner des Spiels sind die Piraten die auf der Insel ihr Unwesen treiben. Ein besonders fieser Geselle der kriminellen Organisation ist Vaas. Er erinnert durch seinen Wahnsinn und seinen schwarzen Humor an den Joker aus Batman: The Dark Knight, denn auch er hat seinen eigenen Standardspruch. “Habe ich dir schon erzählt, was Wahnsinn ist?”, hört man ihn oft sagen, wenn er kurz davor ist, Jason umzulegen.
Doch nicht nur die Piraten bilden die Gegenspieler, denn auch der Dschungel steckt voller Gefahren, wie Schlangen, Tiger, Bären und sonstiges unfreundliches Getier.

Waffen
Es gibt ungefähr 40 verschieden Waffen im Spiel, darunter ein Flammenwerfer, ein Raketenwerfer und mein persönlicher Favorit, der Bogen. Jeder Spieler muss für sich entscheiden ob er eher offensiv, leise oder eine Mischung aus beiden spielt, denn in Far Cry 3 kannst du selbst bestimmen, ob du der leise Assassine oder der brutale Krieger bist.

Gameplay
Vom Gameplay von Far Cry 3 kann man nicht viel sagen, außer Grandios. Das Gameplay ist abwechslungsreich, überraschend, nicht zu schwer und einfach unterhaltsam zu spielen. Es gibt Szenen aus denen du aus einem brennenden Haus entkommen musst oder du in einem Albtraum einen feuerspeienden Riesen erlegen musst, um nur ein paar Beispiele zu nennen.

Insgesamt muss man sagen, dass Far Cry 3 extrem gelungen ist und ich würde es als eines der besten Spiele aller Zeiten plakatieren. Es ist auf jedem Fall sein Geld wert.

Frohe Weihnachten, Lukas Schneider!

Far Cry 3 – Ubisoft’s neuer Shooter rockt die Läden

http://www.gameplorer.de/wp-content/uploads/2012/11/far-cry-3-rook-island.jpg

 


wallpaper-1019588
Bild der Woche: Abendglühen
wallpaper-1019588
93. Stück: Kinojahresrückblick 2018 – der größte Schrott
wallpaper-1019588
Winterimpressionen Ende Jänner 2019 aus Mariazell
wallpaper-1019588
Mindestlohn steigt auf € 9.94 brutto zum 1.1.2019
wallpaper-1019588
Eigenes Bett vs. Familienbett
wallpaper-1019588
24 Tipps für den Wettkampf
wallpaper-1019588
Makita Akku Kettensäge DUC353Z Test
wallpaper-1019588
[Rezension] Love to Share