Familienterroristinnen entlarven

Erin Pizzey hat während ihrer Tätigkeit in einem Frauenhaus mehr als 5.000 Frauen und ihre Kinder betreut. Nach ihrer Erfahrung sind Frauen nicht weniger gewalttätig wie Männer und können ihre Familien terrorisieren.  Sie hat einen Typus Frau ausgemacht, den sie „Familienterroristin“ nennt.

In diesem Text wird den Ursachen und Wirkungen einer Familienterroristin nachgespürt, aber auch Möglichkeiten der Hilfe aufgezeigt. Fachleute, die im Kontext Trennung und Scheidung und häusliche Gewalt arbeiten, sollten die Darlegungen von Pizzey in ihren Berufsalltag einfließen lassen und ihre Handlungsstrategien und Hilfeangebote auch daran ausrichten.

PAPAYA Nr 9 S.22-24

http://www.papa-ya.de

Das Magazin für mehr Fairness im deutschen Familienrecht



wallpaper-1019588
Schnell abnehmen am Bauch – diese Übungen sind effektiv
wallpaper-1019588
Too Good To Go: Liebe auf den ersten Blick
wallpaper-1019588
Was gibt es in Nepal zu Essen?
wallpaper-1019588
Run Hide Fight – dieser Titel ist Programm