Familienterrorismus entlarven

Erin Pizzey hat während ihrer Tätigkeit in einem Frauenhaus mehr als 5.000 Frauen und ihre Kinder betreut. Nach ihrer Erfahrung sind Frauen nicht weniger gewalttätig wie Männer und können ihre Familien terrorisieren.  Sie hat einen Typus Frau ausgemacht, den sie „Familienterroristin“ nennt.

In diesem Text wird den Ursachen und Wirkungen einer Familienterroristin nachgespürt, aber auch Möglichkeiten der Hilfe aufgezeigt. Fachleute, die im Kontext Trennung und Scheidung und häusliche Gewalt arbeiten, sollten die Darlegungen von Pizzey in ihren Berufsalltag einfließen lassen und ihre Handlungsstrategien und Hilfeangebote auch daran ausrichten.

PAPAYA Nr 9 S.22-24

www.papa-ya.de

Das Magazin für mehr Fairness im deutschen Familienrecht

 



wallpaper-1019588
Teaser #TrailTypen Susi Reichert
wallpaper-1019588
Handyklassiker Nokia 6310 feiert als Neuauflage ein Comeback
wallpaper-1019588
The Detective Is Already Dead: „Wahre“ Version des 3. Visuals enthüllt
wallpaper-1019588
Schladming-Dachstein: Bergtouren für Anfänger