Familienalbum: Leonie singt

Familienalbum: Leonie singtEine sehr beliebte Magazinrubrik, mittlerweile auch in trendigen Wochenendzeitungen zu finden: "Bei der Geburt getrennt". Gibt's mit Fußballern, gibt's mit C-Promis - gibt's hier auch mit Plattencovern. Heißt nur etwas anders. Dabei muß die Familie nicht immer so groß sein wie bei diesem Fotoalbum. Anfang des Jahres wird bei Gutfeeling Records das Debütalbum von Leonie Felle alias Leonie singt erscheinen - und das ist, soviel darf man heute schon verraten, richtig gut geworden. Der Blick auf's Cover weckt gleich eine Reihe von Assoziationen - und auch Erinnerungen. Nerdwissen, eh klar...
Wer's ganz genau wissen will - links/rechts/oben/unten: dEUS "Following Sea", Fennesz "Black Sea" (LP), Simon Le Bon "Grey Lady Of The Sea", Ride "Nowhere", Sea Wolf "Old World Romance", Doug Wieselman "From Water", Snakadaktal "Sleep In Water", Volcano Choir "Repave" und noch einmal Fennesz "Black Sea" (CD).