Familien-Tweets der Woche (312)

Die DSGVO, so beliebt wie BILD-Anfragen bei Herrn Drosten. Daher auch diese Woche der Hinweis: Durch die eingebetteten Tweets kann Twitter irgendetwas herausfinden, was Sie im Internet so machen. Und zwar weil ich die Tweets nicht hinter leserinnenunfreundlichen opt-in-Verfahren versteckt habe. Wenn Sie das nicht möchten, ziehen Sie am besten schnell weiter. Allen anderen viel Spaß beim Lesen.

###

Wie jeden Freitag, die besten Familien-Tweets der Woche. Auch diesmal ist die Auswahl gekennzeichnet durch Intransparenz, Subjektivität und Inkompetenz.

"Pah, unser Garten ist viel schöner! Da steht nicht so viel Gerümpel rum."
Ich gebe der 5jährigen ja prinzipiell recht, aber auf einem Friedhof stehen nun mal Grabsteine.

— Foffy (@FoffyMcFoff) May 28, 2020

Der 4-Jährige sortiert mit mir gewaschene Wäsche.
„Mama’s Socken.“
„Papa’s T-Shirt.“
„Papa‘s Socken.
„Ein Bettlaken“. *hält mein T-Shirt hoch 😩

— MissFab. (@ms_k_fabulous) May 26, 2020

K2: „Was passiert eigentlich, wenn man den Wackelzahn runterschluckt?“
K1: „Dann hat die Zahnfee einen Scheißjob.“
True dat!

— Kleckerwingeln (@Kleckerwingeln) May 29, 2020

"Mama, ich hab in meinem Zimmer eine gemütliche Fernsehecke gebaut. Jetzt fehlt nur noch der Fernseher."
Nice try.

— Hummelfamilie (@HummelFamilie) May 24, 2020

Die Kleine macht schon wieder Pläne pic.twitter.com/c8ochsbXTf

— Tim & struppig (Marsmissionstraining @🏠) (@MKLtxt) May 27, 2020

Wir interviewen K2, was sie sich wohl zu ihrem 3. Geburtstag im Juli wünscht.
"Mama, ich wünsche mich eine Rakete!"
Ich korrigiere sie "Ich wünsche MIR"
Sie schaut mich mit großen Augen an: "Du wünscht Dich auch eine Rakete Mama???"
😂❤

— Anna Klatsche (🏡) (@Wirrbelkind) May 22, 2020

Das 90cm große Kind wollte Papa ein High Five geben.
Papa war nicht schnell genug.
Kind holte aus und traf.
Hier wird es wohl kein Kind Nr. 3 geben.

— Frau Schnack (@Plapperkind) May 22, 2020

Lautes Gebrüll aus dem Obergeschoss: "MAMAAAAA! MAAAAAMAAAAAAA!"
Stürmt die Treppe hoch: "Ja, was ist denn?"
K1: "Ich wollte nur wissen, ob du noch gut hörst."

— Mami Huntzefuntz zu Hause (@krispels) May 23, 2020

Dieses erleichternde Gefühl, wenn irgendwo ein Kind heult und du merkst, dass es nicht deines ist.

— Fabian Soethof (@soethof) May 23, 2020

Das Kind sagt, ich soll Kuchen backen, weil sein Flummi morgen Geburtstag hat.
Ich muss nachdenken.

— Shisha Gabor (@Eulenkuckuck) May 23, 2020

Schamlose Eigenwerbung (Affiliate-Link)

Familien-Tweets der Woche (312)

K2: Was gibts heute?
Ich: Lasagne! (Erwarte Begeisterungssturm, da Lieblingsessen)
K2: Ah. Ok. Immerhin nichts ekliges.
Positives Feedback. So wichtig in der Personalführung.

— Dr. Influenza (@DrInfluenza) May 23, 2020

Der 6-Jährige geht ab morgen wieder in die Kita.
Oder wie er sagt: endlich wieder leckeres Essen.

— Der Gasser (🏠) (@magdasWasser) May 24, 2020

Ich bin unsicher wie man sich jetzt angemessen verhält, aber ich glaube genau für diesen Moment habe ich die Flasche Champagner im Kühlschrank aufgehoben.
Das Kind ist wieder in der Kita.

— Hummelfee (@Hummelfee5) May 28, 2020

Unser Sohn ist jetzt "Mama, kannst du DAS bitte NICHT machen, wenn du mich morgen von der Schule abholst?" Jahre alt.
(Und ich bin offiziell "sooo peinlich".)

— Silke Schröckert (@Hello_Silky) May 24, 2020

Telefon klingelt, das Schulkind ist dran. Und hat seine Atemschutzmaske zuhause vergessen.
Der Turnbeutel des 21. Jahrunderts…

— papajahre (@papajahre) May 26, 2020

Wo ist eigentlich der Sohn? Egal, nur noch zwei Aufgaben, die schaffe ich auch ohne ihn.

— Max.Buddenbohm (@Buddenbohm) May 25, 2020

„Mama, wenn ich groß bin, werde ich Polizeipferd.“
Die Monate ohne Schule tragen eigenartige Früchte.

— Lilli Marlene (@MarleneHellene) May 25, 2020

„Papa, kannst du mir bei Mathe helfen?“
„Ja klar. Was möchtest du wissen?“
„Wie geht Mathe?“

— Herr Niegesehn (@HerrNiegesehn) May 25, 2020

Habe grade einer Mutter mit 2 Kleinkindern mein Leid darüber geklagt, wie anstrengend es manchmal ist, Katzen zu haben, und ich glaub ich hab heute einen neuen Gesichtsausdruck gelernt.

— Dinkelzuffer • 🏡 (@Dinkelzuffer) May 23, 2020

Sonntag. 16 Uhr.
Ich ziehe meinen Mann vor's Kinderzimmer:"Komm schnell! Sonst ist es vorbei! Hörst du das?"
"Nein. Ich höre gar nichts."
"Ja! Ist das nicht geil?😍"

— Tomster (@namenlos4) May 24, 2020

Schamlose Eigenwerbung (Affiliate-Link)

Familien-Tweets der Woche (312)

Der Mann hat mir heute eine schlimme Schürfwunde an der Nase des Kleinkinds gezeigt.
Als gute Ärztin, die ich bin, konnte ich die Schürfwunde aka Reste vom Mittagessen rückstandsfrei mit einem Feuchttuch entfernen.
Heilende Hände, ich sag‘s euch!

— Narkosemutti (@Narkosemutti) May 24, 2020

"Mama, ich kann nicht einschlafen."
"Dann lies doch noch ein bisschen, mir hilft das immer müde zu werden."
"Ich glaube nicht, dass ich so langweilige Bücher habe wie du."

— rosaswelt (@rosaswelt) May 24, 2020

"Mama, ich hab den Computer aus gemacht, damit er nicht alle wird!"
Naja, schreib ich das Protokoll eben nochmal, war ja erst auf Seite 7.

— Frollein van Boulette (@Frollein_van_B) May 27, 2020

Die 9jährige kommt ins Home Office, um die neusten Neuigkeiten mitzuteilen. Bevor sie wieder entschwindet, ruft sie:
„So! Jetzt darfst du wieder weiter spielen!"
"?"
"Also Arbeiten spielen!"
"?"
"Also so spielen, dass du arbeitest!“
Verdammt! Woher weiß sie das?

— Katha schreibt (@KathasStrophen) May 26, 2020

Dieser undankbare Moment, wenn man ganz leise versucht die Tafel Ritter Sport Jogurt ganz leise zu öffnen und das Knack Geräusch, einer startenden F18 Super Hornet gleicht und aus dem Hintergrund eine liebliche Stimme, engelsgleich sagt "Papa, was isst du da?"

— Der Adler (@AdlerReloaded) May 25, 2020

„Mama, ständig verschwinden meine Schokohasen aus dem Kühlschrank“
– Vielleicht hoppeln die weg.
„Ihr esst die immer auf, dass weiß ich!“
Wann ist das Kind eigentlich so groß geworden? Ich kann so nicht arbeiten!

— Dörte2001 (@Doerte2001) May 28, 2020

K2 schaut sich ein Buch über die Urzeit an.
"Papa, war Mama vor 700tausend Jahren noch ein Kind?"
Ist das eine dieser Fragen, auf die man nicht eine Sekunde zu spät antworten sollte…?

— L'enfer, c'est les autres (@Chris_Zwitscher) May 24, 2020

Nach dem Friseur K2:
„Mama, das sieht aber jung aus!“
K1: „Und so gerade!“
Eines der Kinder übt noch Komplimente.

— yes (@_toertchen) May 27, 2020

K1: "Mama, ich möchte K2 nicht mehr haben. Ich will, dass die bei einer anderen Familie wohnt."
Ich: "Mausi, das ist aber ganz schön gemein. Stell dir mal vor, K2 würde sagen, dass sie dich nicht mehr will."
K1: "Bei der anderen Familie hätte sie mich ja nicht… 🤷‍♀️"

— DontTrustTheRabbit (🏡) (@trixirabbit) May 27, 2020

Hallo, ich bin Mutter. Meine Hobbies sind duschen, essen und schlafen.

— Pöbeline (@TariTarina) May 27, 2020

Schamlose Eigenwerbung (Affiliate-Link)

Familien-Tweets der Woche (312)

Manchmal verhält sich der Einjährige wie ein Kleinkind. 🙁

— Krieg und Freitag (@kriegundfreitag) May 27, 2020

Kann es sein, dass Teenager einfach erst mal ein paar Jahre rumliegen müssen?
So zum Reifen. Wie Käse. Oder Wein.

— Frau Blau (@Frau_macht_blau) May 24, 2020

*Helm auf, Rüstung an, Gesichtsschutz und Fackel*
*geht den Teenager wecken*

— Good is enough NRW (@MaraKolumna) May 26, 2020

"Papa, woran erkennt man, dass jemand high ist?"
"An der Rückenflosse."
Drogenaufklärung – hab ich voll drauf.

— Zuhausebleib-MAN (@Ro_Post) May 24, 2020

Das Baby isst unbemerkt Thunfischreste vom Boden der Spülmaschine, während ich konzentriert etwas aufschreibe – mit dem Kugelschreiber, den uns das Jugendamt zur Geburt des ersten Kindes geschenkt hat.

— Markus Tschannen (@souslik) May 28, 2020

Ich mühe mich mit so nem Metallrohr-Stecksystem im Garten ab.
Kind1: „Wenn wir es erhitzen, könnten wir es mit nem Hammer formen!“
„Äh… bist jetzt Schmied, ne?!“
Kind1: „Habe ich auf DMAX gesehen.“
Gottseidank! Für einen Moment hatte ich Angst, er geht auf Mittelalterfeste.

— Der Doppeldaumenmann (@doppeldaumen) May 24, 2020

Eigentlich hatte ich ja die Marienkäfer-Larven als Experiment für die Kinder gekauft.
Ratet, wer jetzt Jaina, Katrana, Thrall und den kleinen Arthas liebevoll einzeln mit Blattläusen füttert?

— Cinnabrise (@Cinnabrise) May 25, 2020

Hab dem 7-Jährigen die Haare geschnitten.
Er wäre dann jetzt bereit, bei den Beatles anzufangen.

— Fl (@mingoberlin) May 25, 2020

"Sohn gehst Du bitte leise ins Bad? Der Rest schläft noch."
"Mach ich, Papa."
*PolterRumpelErdrutschBundeswehrmanöver*
Brüllt: "ICH WAR LEISE, BIS ICH GESTOLPERT BIN!!!!"
Naja, aber er kennt sich mit grünen Aliens aus.

— Laubi (@laubitronics) May 28, 2020

Dieses kleine Meisterstück nenne ich ,Hinter der Couch‘. pic.twitter.com/9AILHyUMHA

— Herr Rpunkt (@herrrpunkt) May 29, 2020
Familien-Tweets der Woche (312)

Der virtuelle Spendenhut

" data-orig-size="1024,512" sizes="(max-width: 512px) 100vw, 512px" aperture="aperture" />

wallpaper-1019588
[Senf] MacBook Pro 14 (2021)
wallpaper-1019588
[Manga] Berserk [14]
wallpaper-1019588
Günstiges Kamera-Smartphone Poco M4 5G weltweit angekündigt
wallpaper-1019588
Hundekekse selber machen, tolle Rezepte ohne Getreide