Familien-Tweets der Woche (267)

Die DSGVO, so beliebt wie Annegret Kramp-Karrenbauer bei der Bundeswehr. Auch diese Woche der Hinweis: Durch die eingebetteten Tweets kann Twitter irgendetwas herausfinden, was Sie im Internet so machen. Und zwar weil ich die Tweets nicht hinter leserinnenunfreundlichen opt-in-Verfahren versteckt habe. Wenn Sie das nicht möchten, ziehen Sie am besten schnell weiter. Allen anderen viel Spaß beim Lesen.

###

Die heutige Auswahl der Familien-Tweets ist nicht durch Intransparenz, Subjektivität und Inkompetenz gekennzeichnet, sondern wurde von dem einzigartigen, dem großartigen, dem wunderbaren Dave vorgenommen, der – wie schon in den letzten beiden Jahren – dankenswerterweise meine Urlaubsvertretung übernommen hat. Dave ist der Tausendsassa unter den Twitterern: Passionierter Messerdesigner, emsiger Bootsbauer, aufstrebender Angel-Influencer („Der Engel an der Angel“) und Halles berühmtester Punk-Musiker („Ladehemmung Saalepunk“) Er ist witzig, charmant, hilfsbereit und trägst sein Herz am rechten Fleck. Und manchmal auch auf der Zunge. Sollten Sie jemals jemanden zum Pferdestehlen benötigen – aus welchen Gründen auch immer -, dann ist Dave ihr Mann!

"Papa, kommst du mit zu mir auf die Couch?"
"Ja, ich komme gleich."
[3 Minuten später stürmt der 5-Jährige ins Bad]
"Was heißt denn hier gleich?"
Hilfe, der 5-Jährige ist meine Mutter.

— Der Gasser (@magdasWasser) July 14, 2019

Kind:“Warum lachst Du?“
Ich:“Weil das aussieht wie ein Penis.“
Kind:“Hast Du schon mal einen Penis gesehen?“
Mann lacht sehr.
Kind:“Wahrscheinlich nur einen ganz alten…“
Jetzt finde ich es wieder lustig.

— Pfefferine (@Pfefferine) July 14, 2019

[Tochter kommt ins Wohnzimmer]
"Papa, Du wirst bald 34?!"
"Stimmt."
"Mama sagt, so alt ist noch kein Mensch geworden."
"Ach, Mama erzählt viel, wenn der Tag lang ist."
"MAAAMAAA, PAPA SAGT, DU ERZÄHLST VIEL, WENN DER TAG LANG IST!"
Werde ich halt nicht 34, auch gut.

— Marcseillaise (@Das_BinIchHier) July 14, 2019

Mir ist eben eine dieser einzeln verpackten, hübsch designten Damenbinden einer bekannten Marken aus der Handtasche gefallen.
Soweit unauffällig.
Der auffällige Teil war der, als die 7-Jährige mit: "Mama dir ist eine Periodentasche runtergefallen!" das Dorf darüber informierte.

— ŦЯΛUVΛЛSΛSS (@FrauVanSass) July 14, 2019

Sekundenschlaf bei Fernfahrern:
– voll gefährlich
– nichts geht mehr
– lenken LKW in den Gegenverkehr
Sekundenschlaf bei Eltern:
– alles wie immer
– ermahnen K1, doch bitte leiser zu sein
– schmieren K2 ein Brot
– wünschen sich, einen LKW in den Gegenverkehr zu lenken

— Max mit Feder (@MaBoLa87) July 15, 2019

OH MEIN GOTT!!
Ich bin gerade der Kita-WhatsApp-Gruppe hinzugefügt worden.
Sie ist noch nicht mal in der Kita und trotzdem weiß ich jetzt das Jan-Tupenga und Serena-Mafalda die selbe Brotdose haben.
35 andere Mütter finden das “süß”
Ich muss sterben.

— SchwesterUnbequem (@SrUnbequem) July 16, 2019

Kuchen backen, diesen nicht sofort selber essen dürfen, sondern am nächsten Tag vom Sportverein für teuer Geld stückweise zurück kaufen müssen.
Ein schwarzes Kapitel in Sachen Elternschaft.

— Lilli Marlene (@MarleneHellene) July 14, 2019

Das Tolle ist ja, dass ich mir als Hausfrau und Mutter meine Zeit frei einteilen kann.
Ich kann zB frei entscheiden, ob ich fünfmal täglich nach den Mahlzeiten auf dem Boden unter den Hochstühlen knien und den Boden schrubben will oder erst abends, wenn alles festgekrustet ist.

— Miss Megaphon (@missmegaphon) July 15, 2019

Ich lese vor: "Die Gemeinsamkeit von Eltern und Serienkillern ist, dass sie Haare und Zähne sammeln."
K1: "Und Informationen über ihre Opfer!!"

— Hummelfamilie (@HummelFamilie) July 18, 2019

Baby: *strahlt*
Ich: Awwwwwww du lächelst mich an, das ist sicher Zeichen des einmaligen Bandes, das uns nun und für alle Zeiten verkn-*
Baby: *strahlt Tante an, die es 2x getroffen hat*
Ich: Ok.
Baby: *strahlt anderes Baby auf der Windelpackung an*
Ich: ICH HAB'S VERSTANDEN

— Danger Mouse (@octodontidae) July 16, 2019

K2 kommt die Treppe runter: Schau mal! Ich hab mich ganz alleine angezogen!
Ich: Wirklich? Toll! Das kann ich ja gar nicht glauben!
K2 (überlegt kurz): Ok. Dann zeig ich dir das nochmal! *zieht sich wieder aus*
Ich: Halt! Stop! Ich glaube es!!! *sagt alle Termine ab* *weint*

— Dr. Influenza (@DrInfluenza) July 16, 2019

Im Wohnzimmer: "Mama, ich hab so Bauchweh! Ich hab zu viel Wasser getrunken.. ich muss gleich rülpsen.. 😫"
Kurz darauf: "Gut, ich hab gerülpst. Sogar 3x!" *geht weg
Aus dem Flur: "4!" … "5!"
Aus dem Schlafzimmer: "6!"
Vom Klo: "7!"
Zwei Minuten später: "8!"
😂😂😂

— Carrie Tomato (@CarrieTomato) July 15, 2019

„Ich gehe nur noch schnell auf die Toilette, dann können wir fahren.“
Mann und Kind warten im Hof.
Ich öffne das Klofenster.
„Papa, es geht los. Ich kann Mamas Kacke riechen.“

— MuttiFrutti (@MuttiFrutti1) July 13, 2019

Ich: „Racker, geh‘ mal schnell duschen.“
Racker (11): „Und was soll ich alles waschen?“
„…?“

— DieSmole (@DieSmole) July 17, 2019

Der Mann versucht die 5jährige zum Zähneputzen zu überreden und hat schon das Ass „Weihnachtsmann“ ausgespielt.
Im Juli.

— Nana Minze (@frau_minze) July 15, 2019

Im Spielwarenladen:
„Kind, bitte mach nichts kaputt, sonst muss ich es kaufen.“

Ich muss dringend meine Argumentationen überdenken.

— Sassi (@liniertkariert) July 18, 2019

Die Oma schäkert im Nebenzimmer mit dem Baby.
„Yippi ya yeah, yippi ya yeah, yippi ya yeah.“
Und in meinem Kopf die ganze Zeit so:
„…..Schweinebacke… Schweinebacke…Schweinebacke.“

— Einhörnsche (@einhoernsche) July 16, 2019

K3 und K4 spielen heiraten.
K3: "Wenn wir heiraten, müssen wir ganz lieb zueinander sein und dürfen nicht streiten. Und jetzt geh in dein Schlafzimmer und zieh dich um, wir fahren gleich."
Interessant. Sehr, sehr interessant.

— Waldorf & Statler (@Frau_Turbulenta) July 16, 2019

Muffins backen mit dem 7-Jährigen.
Er steht da mit dem einen Ei, das rein kommt.
"Muss das jetzt rein?"
"Nein, noch nicht. "
Wir mischen Zutaten.
"Wann muss das Ei rein?"
"Noch nicht."
Schokostücke dazu, verrühren, und die Muffins in den Ofen.
Er zaghaft:
"Das Ei…?"

— Fl (@mingoberlin) July 16, 2019

Ich: „Eigentlich hab ich gar keine Lust, jetzt Wäsche zu waschen…“
5-Jähriger: „Lass dich doch pensionieren!“
Ich denke darüber nach.

— Cinnabrise (@Cinnabrise) July 13, 2019

"Papa, weißt Du noch, wie ich Dich mal dabei erwischt habe, als Du heimlich Mamas Schichtnougat gegessen hast?"
Wie es der 11-jährige mit einem Satz geschafft hat, dass ich ihm auf dem Basar ein T-Shirt gekauft habe

— WiViElMa (@WiViElMa) July 17, 2019

Ich habe kurz überlegt, mich hinzusetzen, aber die Kinder spielen gerade so schön.

⭐Sternchen⭐ (@BeiAnja) July 18, 2019

Spaziergang mit Kind auf dem Laufrad und heiser.
Jetzt schlägt die große Stunde meines Special Skills „auf den Fingern pfeifen“.

— Nadine (@NadineTi) July 18, 2019

„Was willst du später mal werden?“
„Satt!“
Manche Fragen sollte man Kindern vielleicht nicht gerade beim Essen stellen.

— Tim & struppig (@MKLtxt) July 15, 2019

Sich von den Kindern Instagram-Stories erklären lassen und sich fühlen wie beim VHS-Kurs "Handynutzung für Senioren".

— Familienbetrieb (@Betriebsfamilie) July 15, 2019

Das Geld landet zwar erstmal bei mir, wird dann aber an Dave – bzw. seine Kinder – weitergeleitet.


wallpaper-1019588
Wo Long: Fallen Dynasty nur ein Schwierigkeitsgrad – Director spricht über Herausforderungen im Spiel
wallpaper-1019588
Call of Duty Modern Warfare 2 Multiplayer mit KI-Gegnern und KI-Mitspielern – wo sie zu finden sind
wallpaper-1019588
Resident Evil 4 Remake kommt es doch noch auf Xbox One?
wallpaper-1019588
YouTube bald noch mehr Werbeanzeigen bei kostenlosen Nutzern