Familien-Tweets der Woche (23)

Wie jeden Freitag, die besten Familien-Tweets der Woche. Auch diesmal ist der Auswahlprozess gekennzeichnet durch Intransparenz, Subjektivität und Inkompetenz. Viel Spaß!

“Mama, Du hast alle Chips aufgegessen!!!” “Nein. Einer ist noch drin. Aber gib Deinem Bruder bitte auch was ab.” Bin eine gute Mutter

— Helena (@SchlimmeHelena) 2. November 2014

“Hab mal auf autoritär gemacht und den Kindern ganz klar Ordnung nahegelegt!” “Und dann?” “Haben sie die Stöpsel aus den Ohren gezogen.”

— Mrs. Van de Kamp (@KleineHyaene) 1. November 2014

Der Laternenumzug bei uns im Ort ist ja das Wacken für junge Eltern

— Heinrich (@hf_sports) 1. November 2014

Ich erfinde gerade das sich selbst ins Bett bringende Kleinkind. Ist aber bisher nur in der Betaversion verfügbar.

— Madame de Larenzow (@Larenzow) 1. November 2014

“Papa, darf ich was ankucken?” “Jetzt ist es noch zu früh, willst du was mit mir spielen?” “Och nööö, voll doof.”

— Child of Life (@wousel) 2. November 2014

“Kinder, während ich koche, könnt ihr euch vor den Fernseher setzen.” “Dürfen wir auch anmachen?” Ich behalte sie, sie sind doch lustig.

— LuLia (@dieLulia) 2. November 2014

“Ich sehe die Kinder kaum noch!” “Wegen der vielen Dienstreisen?” “Wegen der Größe des iPhone 6″

— Rita Kasino (@RitaKasino) 2. November 2014

Der Sohn lässt Bewerbungsfotos machen. Wir haben vorher extra noch sein freundliches Gesicht rausgekramt. Es lag unter seiner guten Laune..

— Merle (@Frau_Merle) 3. November 2014

Ich koche. K1 betritt die Küche “Und was kochst du heute für Stinkeessen für uns Mama?” Sie geben soviel zurück, nicht wahr?

— grossekoepfe (@aluberlin) 4. November 2014

Das Baby durfte heute den Breilöffel selbst halten. Mehr dazu später in der Tagesschau.

— Coldamber (@Coldamber) 5. November 2014

Der Junge läuft mit nichts außer seinem Bauarbeiterhelm durch die Wohnung. Das Y und das M kann er schon. Heute lernen wir das C.

— Pinetta (@Pinetta_) 7. November 2014

Bald schreibe ich mal wieder einen guten Tweet. Wenn die Kinder groß sind.

— der umbra (@der_umbra) 5. November 2014

Tochter(5) greift zum letzten Keks: „Möchte den noch jemand lieber als ich?“ guckt zu ihren Brüder und leckt ihn an. Hammerhart die Kleine

— Herr-Hirn-Himmel (@Viel_Davon) 4. November 2014

Mann hat dem Kind einen Zauberwürfel geschenkt. "Mama, ich habe alle Farben durcheinander gemacht. Wann verwandeln sie sich wieder zurück?"

— LotteG (@_LotteG) 5. November 2014

"Gibt's wieder keine Sauce zum Fleisch, Mama?" "Nein." "Also ich finde dich ja auch dick total schön!"

— Forsche (@land_pomeranze) 6. November 2014

Sohn II: "Wenn man so kocht, dass alle Gäste vergiftet sind und sterben, dann hat man nicht so gut gekocht." Ich lass das mal so stehen.

— Max. Buddenbohm (@Buddenbohm) 1. November 2014

1. Bewerbungsgespräch seit Jahren. Und wessen Baby ist nachts um 1h hellwach? Nicht gerade clever von jmd, der in 'n Windelkarton passt, ne.

— Johnny (@weddingerberg) 4. November 2014

“Immer nur wäh wäh wäh!“ Der Sohn mag James Blunt eher weniger.

— ypsn (@Gehirnkram) 6. November 2014

"Mit anderthalb popeln sie auch alleine. Dann muss man das nicht mehr machen." Frischgebackene Eltern mögen meine Erfahrungsberichte.

— Marlene K. aus R. (@et_halve_hahn) 3. November 2014


wallpaper-1019588
Auslaufmodell: Krieg
wallpaper-1019588
einfacher köstlicher Weihnachtskuchen: Zimtstern-Kuchen mit Streuseln – recipe for simple cinnamon christmas cake
wallpaper-1019588
Marina ist zurück und bescherrt uns mit „Handmade Heaven“ eine zauberhafte Pop-Nummer
wallpaper-1019588
BAG: Hinterbliebenenversorgung bei 10 Jahren Ehezeit
wallpaper-1019588
Kalenderblatt | 16.09.2019
wallpaper-1019588
TCL Plex Smartphone vorgestellt
wallpaper-1019588
[Kurz-Rezension] „Sascha, Oligarch von Moskau“, Rhiana Corbin
wallpaper-1019588
NEWS: Reeperbahn Festival 2019 vom 18. bis 21. September