Falstaff Weinguide 2014/2015

Falstaff Weinguide 2014/15.

Dies ist nun bereits die 17. Ausgabe vom Weinguide und die Zahlen vom neuen, umfangreichen Werk sind beeindruckend:

  • 451 Österreichische Weingüter
  • 3200 bewertete Weine, wobei 3080 Weine in den Weinguide aufgenommen wurden
  • 38 Weingüter aus Südtirol
  • 260 bewertete Weine aus Südtirol

Die österreichischen Weine wurden alle samt vom Falstaff Chefredakteur Peter Moser verkostet. Die Weingüter von Südtirol wurden von Falstaff-Italien-Korrespondent Dr. Othmar Kiem verkostet.

Im Weinguide findet man auch rund 400 Bezugsquellen in Österreich, Südtirol, Deutschland, Liechtenstein und der Schweiz.

Falstaff Weinguide 2014-2015

 

Die Weingüter wurden auch wieder mit Sternen – Höchstnote 5 Sterne – bewertet.
Die Fünf-Sterne-Weingüter im Falstaff Weinguide 2014/15 sind:

  • Weingut Bründlmayer, Langenlois
  • Weingut Gesellmann, Deutschkreutz
  • Weingut Gernot und Heike Heinrich, Gols
  • Weingut Franz Hirtzberger, Spitz an d. Donau
  • Weingut Knoll, Dürnstein
  • Weingut Kollwentz, Großhöflein
  • Weinlaubenhof Kracher, Illmitz
  • Weingut F. X. Pichler, Dürnstein
  • Weingut Pöckl, Mönchhof
  • Weingut Prager, Weißenkirchen
  • Weingut Sattlerhof, Gamlitz
  • Weingut Tement, Berghausen

Der Falstaff Weinguide 2014/15 – Edition Österreich/Südtirol – ist im Buchhandel – wie zum Beispiel bei Amazon – um 16,90 Euro erhältlich.

 

(Bild: eigenes Bild)


wallpaper-1019588
[Comic] The Dreaming [2]
wallpaper-1019588
Von Stöcken bis zur Sonnenbrille – Verlässliches Zubehör für Ihren Wandersport
wallpaper-1019588
Terrassenheizstrahler kaufen: Das müssen Sie beachten
wallpaper-1019588
Lavendel Pflege – Wissenswertes über den Bodendecker