Fallschirmunfall Eutingen – 64-jähriger kommt ums Leben

Fallschirmunfall Eutingen – 64-jähriger Fallschirmspringer stüzrt in den Tod

Fallschirmunfall Eutingen(Symbolbild)@de.fotolia.comFallschirmunfall Eutingen /Reutlingen (ots/DAS) – Im Rahmen einer Flugveranstaltung auf dem Segelfluggelände Eutingen startete am Sonntag eine DO 27 gegen 13.35 Uhr in Rottweil besetzt mit 4 Fallschirmspringern und einem Piloten. Im Bereich des Segelfluggeländes sprangen die Fallschirmspringer gegen 14.05 Uhr ab, bei einem 64-jährigen Springer verdrehte sich der Hauptschirm, worauf der Springer diesen abtrennte. Warum der Notschirm nicht geöffnet wurde ist bislang noch ungeklärt.

Der Fallschirmspringer stürzte in ein Maisfeld auf der Gemarkung Rottenburg, etwa 200 Meter vom Segelflugplatz entfernt und kam hierbei zu Tode. Der Verunglückte war ein erfahrener Springer aus einer Kreisgemeinde im Landkreis Rottweil. Die Flugveranstaltung wurde vorzeitigt beendet. Die Kriminalpolizei Reutlingen hat die Ermittlungen übernommen.

Ähnliche Artikel:

Fallschirmunfall Eutingen – 64-jähriger kommt ums LebenPOL-KA: (PF/Enzkreis) Einbrüche in Brötzingen, Eutingen und Neuenbürg – Polizei bittet Bevölkerung um Wachsamkeit Fallschirmunfall Eutingen – 64-jähriger kommt ums LebenPOL-KA: PP Karlsruhe – Pforzheim-Eutingen: Einbruch in Metzgerei Grillunfall Schöllenbach(Symbolbild)@de.fotolia.comFallschirmunfall Eschbach – Junge Frau schwer verletzt

wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte