Fahrradbrille Test & Vergleich (05/2022): Die 5 besten Fahrradbrillen


Wir haben diesen Test & Vergleich (05/2022) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert.
Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Updated am 24. Mai 2022


Unsere Vorgehensweise

29recherchierte Produkte42Stunden investiert22recherchierte Studien212Kommentare gesammelt

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Fahrradbrille Test 2022. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Fahrradbrille. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben.

Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, die für Dich beste Fahrradbrille zu finden. Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten.

Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, die richtige Fahrradbrille zu kaufen.

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Bist du bei Regen oder Sonnenschein mit deinem Fahrrad unterwegs, brauchst du eine Fahrradbrille. Mit ihr hast du einen optimalen Schutz vor Wasser, Wind und UV-Strahlen. Du findest Fahrradbrillen mit unterschiedlichen Arten an Beschichtungen. Ihre Oberfläche ist meist wasserabweisend. Viele Varianten sind außerdem gegen Fingerabdrücke immun. Möchtest du eine Fahrradbrille kaufen, findest du sie in verschiedenen Designs. Auf dem Markt gibt es Vollrand- und Halbrandbrillen.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Fahrradbrillen

Platz 1: V-Fahrradbrille von Uvex

Uvex Fahrradbrille Sportbrille Sportstyle 802 Vario Black Uvex Fahrradbrille Sportbrille Sportstyle 802 Vario Black Fahrradbrille Test & Vergleich (05/2022): Die 5 besten Fahrradbrillen 65,95 EUR Amazon AffiliateLink - Anzeige

Die Sportstyle 802 Fahrradbrille von Uvex ist in zehn Varianten verfügbar. Sie unterscheiden sich in ihrer Gläser- und Gestellfarbe. So findest du für jedes Wetter die passende Brille. Praktisch an den Variomatic Gläsern von Uvex ist, dass sie sich den Lichtverhältnissen von alleine anpassen. Außerdem sind sie dank Supravision kratzfest. Fällt deine Brille aus ihrem Etui, kommt es nicht gleich zu Kratzern. Ein weiterer Vorteil dieses Modells ist seine Beschlagfreiheit. So hast du bei jedem Wetter einen optimalen Durchblick. Zum Tragekomfort der Brille tragen die Flex-Bügel bei. Sie passen sich deiner Gesichtsform an. Auch die weichen Nasenpads ermöglichen ein langes Tragen der Fahrradbrille ohne Komforteinbußen.

Platz 2: Uvex Fahrradbrille inklusive Wechselscheiben

uvex Unisex – Erwachsene, gravic Sportbrille, inkl. Wechselscheiben, black... uvex Unisex – Erwachsene, gravic Sportbrille, inkl. Wechselscheiben, black... Fahrradbrille Test & Vergleich (05/2022): Die 5 besten Fahrradbrillen 29,99 EUR Amazon AffiliateLink - Anzeige

Die Gravic Sportbrille von Uvex ist in drei Varianten verfügbar. Du kannst sie mit schwarzen, grauen oder weißen Brillengläsern und verschiedenfarbigen Bügeln kaufen. So ist es einfach, die Brille auf die Witterung abzustimmen. Das Produkt hat einen 100-prozentigen UVA-, UVB- und UVC-Schutz, sodass du unterwegs perfekt vor UV-Strahlung geschützt bist. Dank des Litemirrors genießt du noch mehr Schutz. Das Scheibencoating der Brille ist nämlich verspiegelt. Das sieht gut aus und bietet vor Infrarot-Strahlung guten Schutz. Möchtest du diese Brille deiner Kopfform anpassen, verforme die Bügel entsprechend. Das funktioniert sogar im kalten Zustand. So genießt du einen hohen Tragekomfort.

Platz 3: Sportbrille 2.0 von Alpina

ALPINA Unisex - Erwachsene, TRI-EFFECT 2.0 Sportbrille, white gloss, One size ALPINA Unisex - Erwachsene, TRI-EFFECT 2.0 Sportbrille, white gloss, One size Fahrradbrille Test & Vergleich (05/2022): Die 5 besten Fahrradbrillen 28,99 EUR Amazon AffiliateLink - Anzeige

Die Tri-Effekt Sportbrille von Alpina ist in den Farben Weiß und Grau erhältlich. Sie besteht aus dem leichten und robusten Material Polycarbonat. Die Gläser der Brille sind hochwertig, denn sie bieten dir einen idealen Schutz vor UV-Strahlen. Ebenso sind sie verspiegelt. Das bedeutet, dass sie dazu in der Lage sind, Infrarot-Strahlen zu reflektieren. Im Lieferumfang des Artikels erhältst du drei Wechselscheiben. Sie sind praktisch, denn mit ihnen gelingt es dir deine Brille auf unterschiedliche Wetterverhältnisse vorzubereiten. Wie andere hochwertige Fahrradbrillen besitzt auch diese weiche Nasenpads und Bügelenden. Die Bügelenden kannst du daher einfach verformen, um sie deiner Kopfform besser anzupassen.

Platz 4: Fahrradbrille von X-Tiger mit Wechselgläsern

X-TIGER Fahrradbrille, Herren Damen Sportbrille, UV400 mit 5 Wechselgläser,Starker... X-TIGER Fahrradbrille, Herren Damen Sportbrille, UV400 mit 5 Wechselgläser,Starker... Fahrradbrille Test & Vergleich (05/2022): Die 5 besten Fahrradbrillen 29,99 EUR Amazon AffiliateLink - Anzeige

In sechs Gläserfarben gibt es die Fahrradbrille von X-Tiger zu kaufen. Sie besitzt einen UV 400 Schutz und ist daher eine gute Wahl, um deine Augen vor Sonneneinstrahlung zu schützen. Geliefert bekommst du dieses Produkt übrigens mit fünf Wechselgläsern. So bist du perfekt auf jede Witterung vorbereitet. Praktisch beim Tragen der Brille ist, dass sie nur 19,2 Gramm wiegt. Aus diesem Grund fühlt sie sich leicht an und stört nicht. Entscheidest du dich für diesen Artikel profitierst du auch von seinem umfangreichen Zubehörpaket. Zu ihm gehören ein Putztuch und Etui eine Tasche und Testkarte.

Platz 5: Fahrradbrille von Cratoni

Cratoni Sonnenbrille Fahrradbrille C-Shade mit Photochromic Gläser (blau) Cratoni Sonnenbrille Fahrradbrille C-Shade mit Photochromic Gläser (blau) Fahrradbrille Test & Vergleich (05/2022): Die 5 besten Fahrradbrillen 69,99 EUR Amazon AffiliateLink - Anzeige

Das Produkt von Cratoni gibt es in vier verschiedenen Bügelfarben. Du kannst dich entscheiden, die Brille in den Farben Blau, Schwarz, Weiß und Grün zu kaufen. Deine Brille erhältst du in einem Mikrofaserbeutel mit einem zusätzlichen Wechselglas. So bist du perfekt ausgestattet. Berücksichtige, dass dieser Artikel einen 100-prozentigen UV-Schutz besitzt. Daher bist du optimale vor Sonneneinstrahlung geschützt. Ein weiterer Vorteil der Gläser dieser Brille ist, dass sie einen Anti-Beschlagschutz besitzen. Dieselbe Beschichtung reduziert die Gefahr des Zerkratzens der Gläser.

Fahrradbrillen bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) konnten wir keinen Fahrradbrillen Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Fahrradbrillen finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf von Fahrradbrillen achten solltest

Warum sind Fahrradbrillen eine gute Wahl?

Wenn du mit deinem Fahrrad oft unterwegs bist, solltest du an einen Augenschutz denken. Er ist nicht nur bei starker Sonnenstrahlung wichtig. Auch bei Nebel, Regen und Sturm ist er empfehlenswert.

Fahrradbrille Test & Vergleich (05/2022): Die 5 besten FahrradbrillenWusstest du, dass eine gute Sonnenbrille sogar einen Blendschutz bietet?

Deshalb ist sie im Straßenverkehr unabdingbar.


Denke daran, dass deine Brille deine Augen zudem vor Fremdkörpern schützt. Bist du schnell unterwegs, verhinderst du, dass Insekten in dein Auge fliegen. Beim Fahren auf Kies schützt dich deine Fahrradbrille außerdem vor Steinschlag oder anderen Fremdkörpern.

Fällst du mit deinem Zweirad hin, verhindert eine Brille, dass du Verletzungen an den Augen erleidest. Die meisten Fahrradbrillen besitzen ein bruchsicheres Glas, welches deine Augen schützt.

Fahrradbrille Test & Vergleich (05/2022): Die 5 besten FahrradbrillenBist du ein Brillenträger, kaufe eine Fahrradbrille mit einer Sehstärke. Sie verfügt über auswechselbare Gläser, sodass du sie deinen aktuellen Dioptrien-Werten anpassen kannst.

Wo kann ich eine Fahrradbrille kaufen?

Du hast die Möglichkeit, eine Fahrradbrille beim Optiker zu kaufen. Dort gibt es einige Modelle, zwischen denen du wählen kannst. Meist sind die Brillen beim Optiker sehr teuer. Möchtest du eine günstigere Variante kaufen, sieh dich in einem Sportgeschäft vor Ort um. Dort gibt es eine kleine Auswahl an Brillen. Ebenso gibt es günstige Modelle in größeren Supermärkten wie Kaufland und Globus zu kaufen.

Bevorzugst du es im Internet einzukaufen, findest du in Shops wie Otto, eBay und Amazon eine große Auswahl an guten und günstigen Fahrradbrillen. Zusätzlich hast du die Möglichkeit, beim Hersteller von Fahrradbrillen zu stöbern. Viele der Anbieter haben Online-Shops. Bedenke hierbei jedoch, dass sie nur Produkte anbieten, die aus dem eigenen Unternehmen stammen. Daher ist die Auswahl stark begrenzt.

Was kostet eine gute Fahrradbrille?

Günstige Fahrradbrillen kannst du schon ab etwa 30 Euro erwerben. Sie reichen für dich aus, wenn du nur gelegentlich mit deinem Fahrrad unterwegs bist. Hast du etwas höhere Ansprüche und fährst mehrmals pro Woche mit deinem Zweirad, solltest du mit Ausgaben von bis zu 70 Euro rechnen. Für Produkte mit einem umfangreichen Zubehörpaket entstehen teilweise höhere Kosten. Kalkuliere hier bis zu 120 Euro ein.

Fahrradbrille verschiedene GlaeserGehörst du zu den Radsportprofis, solltest du mit Ausgaben von mehreren hundert Euro rechnen. Hier ist nämlich eine Brille wichtig, die hochwertig, langlebig und belastbar ist.

Welche Hersteller bieten gute Fahrradbrillen an?

Die Liste guter Marken für Fahrradbrillen ist lang. Speziell Produkte von Alpina und Uvex sind bei Radfahrern beliebt. Bedenke jedoch, dass eine Marke nur bedingt aussagt, wie gut ein Produkt ist. Du kannst sie allerdings als Entscheidungspunkt nehmen, wenn du zwischen zwei Artikeln schwankst.

Hochwertige Brillen sind von Alpland, Puma, Viper und Shimano verfügbar. Weitere namhafte Hersteller von Fahrradbrillen sind Oakley, Swiss Eye, Hunter und Polar Lens.

Weniger bekannt, aber häufig genauso gut sind Artikel von Gloryfy, Subke, Kapvoe, Blackpro und Rockbros.

Laufrucksack

Laufrucksack: Test & Vergleich (05/2022) der besten Laufrucksäcke

Unsere Vorgehensweise

29recherchierte Produkte34Stunden investiert20recherchierte Studien155Kommentare gesammelt Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Laufrucksack Test 2022. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Laufrucksäcke. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben. Wir möchten Dir die Kaufentscheidung… ... weiterlesen
Fahrradbrille Test & Vergleich (05/2022): Die 5 besten Fahrradbrillen

Triff Deine Kaufentscheidung: Welche der vorgestellten Fahrradbrillen passt am besten zu Dir?

Es gibt unterschiedliche Modelle an Fahrradbrillen. Welche das sind, erzählen wir dir in den nächsten Abschnitten. In ihnen stellen wir dir jede Variante im Detail vor. Das hilft dir herauszufinden, welche Fahrradbrillenart die richtige für dich ist.

Was ist eine Fahrradbrille mit grauen Gläsern und welche Vor- und Nachteile hat sie?

Die meisten Fahrradbrillen haben eine transparente oder graue Tönung. Sie sind eher günstig und in Sportgeschäften in vielen Formen und Größen erhältlich. Verglichen mit anderen Brillenarten sind jene mit grauen oder transparenten Gläsern von Vorteil, da sie die Lichtverhältnisse nicht verändern. Denke dabei jedoch daran, dass es bei starker Sonneneinstrahlung oder schlechter Witterung oft notwendig ist, eine Brille mit einer speziellen Gläserfarbe zu wählen. Deshalb kann es sinnvoll sein, mehrere Fahrradbrillen zu besitzen.

Vorteile

  • Preiswert verfügbar
  • In vielen Formen und Größen erhältlich
  • Verändert keine Lichtverhältnisse

Nachteile

  • Für schlechte und extreme Witterung schlecht geeignet
  • Was ist eine Fahrradbrille mit braunen Gläsern und welche Vor- und Nachteile hat sie?

    Eine Fahrradbrille mit braunen Gläsern ist für den Sommer eine gute Wahl. Das liegt daran, dass sie sich für eine helle Umgebung sehr gut eignet. Bist du bei starker Sonneneinstrahlung unterwegs, ist es wichtig, dass du eine Brille mit braunen Gläsern bei dir hast. So wirst du durch den starken Lichteinfall kaum geblendet und bist im Straßenverkehr sicher unterwegs. Für trübe Tage eignet sich eine braune Brille jedoch nicht. Hier verschlechtert sie die Sichtverhältnisse.

    Vorteile

    • Für den Sommer ideal
    • Verhindert Blendung durch die Sonne
    • Höhere Sicherheit im Straßenverkehr

    Nachteile

    • An trüben Tagen nicht empfehlenswert

    Was ist eine Fahrradbrille mit gelben Gläsern und welche Vor- und Nachteile hat sie?

    Es gibt auch Fahrradbrillen mit gelben oder orangen Gläsern. Sie sind dann gut, wenn du in der Dunkelheit mit deinem Rad unterwegs bist. Das liegt daran, dass sie die Umgebung aufhellen, sodass du sie besser erkennen kannst. Zudem solltest du orange oder gelbe Fahrradbrillen bei Nebel einsetzen. Auch hier verstärken sie die Kontraste, sodass du deine Umgebung gut erkennen kannst. Bei starker Sonneneinstrahlung sind sie jedoch tabu. Hier verschlechtern sie nämlich deine Sicht.

    Vorteile

    • In der Dunkelheit eine gute Wahl
    • Sorgt für gute Kontraste
    • Für neblige Tage gut geeignet

    Nachteile

    • An sonnigen Tagen keine gute Wahl

    Was ist eine Fahrradbrille mit blauen Gläsern und welche Vor- und Nachteile hat sie?

    Manchmal findest du Fahrradbrillen mit blauen Gläsern. Sie sind jedoch deutlich seltener als Brillengläser in anderen Farben. Das liegt daran, dass sie seltener notwendig sind. Grund hierfür ist, dass eine Fahrradbrille mit blauen Gläsern nur bei starker Bewölkung sinnvoll ist. Hier kannst du aber auch andere Brillen verwenden. In einigen Fällen setzen Radfahrer solche Brillen auch im Winter ein, wenn Schnee liegt. Hier kann eine Brille den Kontrast steigern und so die Sicherheit im Verkehr verbessern.

    Vorteile

    • Bei starker Bewölkung ideal
    • Auch für verschneite Wege gut geeignet
    • Kann Kontraste verbessern

    Nachteile

    • Selten erhältlich
    • Oft nicht notwendig

    Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Fahrradbrillen miteinander vergleichen?

    Dank unserer Kaufkriterien geht es einfach, die für dich beste Fahrradbrille zu finden. Das liegt daran, dass dir die einzelnen Punkte helfen, verschiedene Produkte miteinander zu vergleichen und bewerten. So geht es leicht und schnell eine gute Brille für das Fahrradfahren zu entdecken, die deinen Ansprüchen gerecht wird.

    Hier eine Übersicht über die wichtigsten Kaufkriterien:

    • Rahmen
    • Herstellungsmaterial
    • Anti-Beschlagschicht
    • Schutz vor UV-Strahlung
    • Zubehör

    Informationen zu jedem Punkt gibt es für dich in den nachfolgenden Absätzen. Durch eine individuelle Gewichtung der Aspekte kannst du die Kaufkriterien genau auf deine Ansprüche abstimmen und so eine für dich gute Fahrradbrille entdecken.

    Rahmen

    Achte darauf, dass der Brillenrahmen zu deiner Kopfgröße passt. Manchmal gibt es Fahrradbrillen in verschiedenen Größen. Hier lohnt es sich, einen Blick in die Größentabelle der Hersteller zu werfen.

    Generell sollte eine Fahrradbrille niemals auf dein Gesicht drücken. Sie sollte zwar eng auf diesem liegen, aber keine Druckstellen oder Schmerzen verursachen.

    Zum Tragekomfort tragen auch justierbare Nasenpads bei. Sie sind dafür zuständig, das Gewicht einer Brille gleichmäßig zu verteilen.

    Ebenso sind verformbare Bügelenden eine gute Wahl. Durch sie hält deine Brille noch besser und hat zudem einen optimalen Sitz.

    Herstellungsmaterial

    Das Herstellungsmaterial von Fahrradbrillen kann abweichen. Einige von ihnen bestehen aus einem besonders robusten Kunststoff. Er heißt Polycarbonat oder Polymer. Diese Materialien sind nicht nur robust, sondern auch flexibel und leicht. Daher sind sie für Brillen eine gute Wahl.

    Fällt dir deine Brille auf den Boden, bleibt das Glas in Form. Möglicherweise bilden sich kleine Risse. Verglichen mit anderen Materialien fallen die Schäden jedoch deutlich geringer aus.

    Anti-Beschlagschicht

    Moderne Fahrradbrillen haben eine Anti-Beschlagschlicht. Sie sorgt dafür, dass du bei jedem Wetter eine optimale Sicht hast. Deshalb ist es nicht notwendig, dass du während der Radfahrt anhältst und eine Brille putzt. Das spart Zeit und bietet dir die Möglichkeit, dich 100 Prozent auf dein Training zu fokussieren.

    Fahrradbrille Test & Vergleich (05/2022): Die 5 besten FahrradbrillenNeben dem UV-Schutz bietet dir eine Fahrradbrille auch Schutz vor Steinschlag oder fliegende Insekten.

    Oft hat eine Anti-Beschlagschicht einen weiteren Vorteil. Sie schützt deine Brillengläser nämlich vor weiteren Kratzern. Das bedeutet, dass sie die Stärke und Festigkeit deiner Gläser begünstigt. Daher solltest du beim Kauf einer Fahrradbrille unbedingt darauf achten, dass sie eine passende Beschichtung besitzt.

    Schutz vor UV-Strahlung

    Der UV-Schutz einer Fahrradbrille ist sehr wichtig. Nur mit einer Brille, die einen 100-prozentigen Schutz bietet, bist du optimal geschützt. In der Regel schützen gute Produkte vor UVA-, UVB- und UVC-Strahlen. Das ist sinnvoll, denn nur so ist es möglich, die schädlichen Strahlen von deinen Augen fernzuhalten und deine Netzhaut zu schützen.

    Zubehör

    Einige Fahrradbrillen kommen mit dem passenden Zubehör. Was dieses umfasst, hängt vom Anbieter ab. In der Regel bekommst du ein Etui, zur Aufbewahrung deiner Brille, dazu. Manchmal enthält das Zubehörpaket ein Brillenputztuch. Einige Fahrradbrillen kommen mit Wechselgläsern. Sie sind praktisch, da sie dir die Möglichkeit bieten, für jedes Wetter die passenden Gläser zu nutzen. Eine Brillenbefestigung gehört auch zum beliebtesten Equipment. Sie verhindert, dass deine Brille von der Nase rutscht und dann auf den Boden fällt.

    Wissenswertes über Fahrradbrillen – Expertenmeinungen

    Wann sind winddichte Fahrradbrillen sinnvoll?

    Eine winddichte Fahrradbrille ist speziell bei niedrigen Temperaturen eine gute Wahl. Ebenso ist sie sinnvoll, wenn du schnell mit deinem Rad unterwegs bist. Dann bietet sie nämlich einen optimalen Schutz gegen den Fahrtwind.

    Du erkennst eine winddichte Brille daran, dass sie eng an deinem Gesicht anliegt. Sie schirmt deine Augen somit problemlos vor Wind ab. Dabei ist sie seitlich und im vorderen Bereich komplett dicht. In der Regel besitzen Fahrradbrillen deshalb einen Vollrand. Er unterstützt die Brille in ihrem Schutz.

    Wie reinige ich meine Brillengläser am besten?

    Die Pflege der Brillengläser ist für viele Menschen schwierig. Sie wissen nicht, wie sie ihre Gläser am besten sauber bekommen. Generell solltest du ein Abwischen mit einem Küchentuch, Taschentuch oder Kleidungsstück meiden. Es führt nämlich zu Kratzern auf dem Glas.

    Besser ist der Einsatz eines Brillenputztuchs oder eines Mikrofasertuchs. Beide sind so konzipiert, dass sie der Beschichtung deiner Fahrradbrille keinen Schaden zufügen.

    Alternativ kannst du deine Brille unter fließendem Wasser, mit einem Tropfen Geschirrspüler, säubern. Danach kannst du sie mit einem Mikrofasertuch trocken tupfen. Die besten Resultate erzeugst du übrigens, indem du auch das Gestell deiner Brille säuberst. Schnell geht der Schmutz von deinem Gestell nämlich auf die Brillengläser über.

    Ist eine Voll- oder Halbrandfassung besser?

    Gerade, wenn du oft mit deinem Fahrrad unterwegs bist, wirst du eine Vollrandbrille als besonders störend empfinden. Sie schränkt nämlich dein Sichtfeld ein wenig ein. Dafür profitierst du mit ihr von einem deutlich besseren Schutz als beim Einsatz von Halbrandfassungen. Insekten, Staub, Schmutz und Nässe dringen nämlich nicht bis zu deinen Augen durch, sondern prallen am Rand der Brille ab.

    Entscheidest du dich für ein Halbrandmodell, beschlägt dieses seltener. Hier ist die Luftzirkulation nämlich viel besser als bei Vollrandbrillen. Deshalb ist es wichtig, beim Brillenkauf auf die passende Beschichtung zu achten. So beschlägt deine Fahrradbrille nämlich auch dann nicht, wenn sie einen Vollrand hat.

    Am besten entscheidest du dich für eine Brille, die dich beim Radfahren nicht oder nur wenig stört. Nur so bist du sicher im Straßenverkehr unterwegs. Probiere daher aus, ob eine Voll- oder Halbrandbrille die bessere Wahl ist.

    Fährst du häufig Rad, ist eine Vollrandbrille ideal, denn sie ist robust und schützt dich beim Fahren bei jedem Wetter ausgezeichnet. Achte hier jedoch auf eine Anti-Beschlagschicht.

    Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

    • https://www.br.de/radio/bayern1/brille-richtig-putzen-100.html

    Bildnachweis:

    • https://pixabay.com/de/photos/fahrrad-radrennen-helm-radfahrer-4369056/
    • https://pixabay.com/de/photos/radfahrer-fahrrad-gl%c3%bccklich-4369852/
    • https://pixabay.com/de/photos/radfahrer-rennen-sie-helm-sport-4367308/

    wallpaper-1019588
    Motorola Edge30 exklusiv mit gratis Moto e20 bei yourfone
    wallpaper-1019588
    Günstige Kochboxen: Welche Anbieter gibt es?
    wallpaper-1019588
    Günstige Kochboxen: Welche Anbieter gibt es?
    wallpaper-1019588
    Dürfen Hunde Bohnen essen?