Fahrgäste überwältigen „Unten ohne-Randalierer“

Hauptbahnhof München

Mehrere Fahrgäste eines Zuges bei München überwältigten einen entblößten Mann, der kräftig randalierte und übergaben ihn der Polizei. Der 29-Jährige in Österreich lebende Kenianer war schon während der Fahrt einigen Fahrgästen aufgefallen, da er immer wieder Personen ansprach und plötzlich anfing zu schreien. Laut Augenzeugen verschenkte der Mann Kugelschreiber und andere kleine Gegenstände und wirkte verstört. Bei den harmlosen Geschenken sollte es aber nicht bleiben. Am Münchner Ostbahnhof drehte der Mann völlig durch.


wallpaper-1019588
BAG: Keine Karenzentschädigung nach Rücktritt vom Wettbewerbsverbot!
wallpaper-1019588
Doppelschlag – Jungle veröffentlichen gleich zwei neue Songs
wallpaper-1019588
THE BIG SICK ist ein wundervoller Happy/Sad-Film mit Kumail Nanjiani
wallpaper-1019588
Die RÜCKKEHR ZUM PLANET DER AFFEN (1970) und die Atombombe
wallpaper-1019588
die Elfe ist 142 Jahre alt – in der Agglo von Bern
wallpaper-1019588
#Bandshirt Outfit mit mini Lederrock, Cut out boots, gestreiften Socken und Alexander Wang Tasche
wallpaper-1019588
Warum werden wir Menschen krank?
wallpaper-1019588
Nie mehr PORSCHE Diesel?