Fahrgäste überwältigen „Unten ohne-Randalierer“

Hauptbahnhof München

Mehrere Fahrgäste eines Zuges bei München überwältigten einen entblößten Mann, der kräftig randalierte und übergaben ihn der Polizei. Der 29-Jährige in Österreich lebende Kenianer war schon während der Fahrt einigen Fahrgästen aufgefallen, da er immer wieder Personen ansprach und plötzlich anfing zu schreien. Laut Augenzeugen verschenkte der Mann Kugelschreiber und andere kleine Gegenstände und wirkte verstört. Bei den harmlosen Geschenken sollte es aber nicht bleiben. Am Münchner Ostbahnhof drehte der Mann völlig durch.


wallpaper-1019588
Good Old Days – 5 neue Songs, die dich Indie-nostalgisch werden lassen
wallpaper-1019588
Pläne für Sailor Moon Symphoniekonzerte in Deutschland
wallpaper-1019588
Frauenliteratur – Meine immerwährende Weihnachts-Leseliste
wallpaper-1019588
4 Fragen, die Du Dir stellen könntest, bevor Du anfängst zu bloggen
wallpaper-1019588
Blumfeld: Universal Liebeslieder
wallpaper-1019588
Nando's - Peri-Peri Sauce Hot
wallpaper-1019588
Cells at Work bald bei Wakanim!
wallpaper-1019588
Neuigkeiten und ein kleiner Erdbeertraum