FaceTime mit iOS 6 geht nicht? Update auf iOS 7

Seit einigen Tagen beschweren sich Nutzer von iOS 6 darüber, dass sie FaceTime nicht mehr nutzen können. Jetzt hat Apple reagiert und empfiehlt ein Update auf iOS 7. Ein abgelaufenes Zertifikat soll Schuld sein. 

In einem Support-Dokument gibt Apple Details zu dem FaceTime-Problem bekannt. Das abgelaufene Zertifikat soll dafür gesorgt haben, dass iOS-Geräte mit älteren Firmwares den Dienst nicht mehr nutzen konnten. Die einzige Lösung, die Apple nun anbietet, ist ein Update auf die letztmögliche Firmware (iOS 6.1.6 bzw. iOS 7.1.1).

Wer noch eine Firmware geringer als iOS 7.0.4 oder iOS 6.1.6 installiert hat und FaceTime nutzen will, muss das Update zwangsläufig machen. Eine Alternative bietet Apple nicht an. Seit dem 16. April soll das Problem bereits bestehen.

Auch unter OS X macht selbiges Zertifikat Probleme, jedoch konnte dies hier kürzlich mit einem eigenen Update behoben werden.

If you started to have issues making or receiving FaceTime calls after April 16, 2014, your device or your friend’s device may have encountered a bug resulting from a device certificate that expired on that date. Updating both devices to the latest software will resolve this issue.

If you’re using iOS 7.0.4 or later or iOS 6.1.6, this issue doesn’t affect you.

If you’re using these versions of OS X or FaceTime for Mac, this issue doesn’t affect you:

- OS X Mavericks v10.9.2 or later
- OS X Mountain Lion v10.8 with the latest security updates
- OS X Lion v10.7 with the latest security updates
- FaceTime for Mac version 1.0.5 or later for Mac OS X v10.6