Facebook zensiert islamisches Schriftgut als Hassbotschaft

Facebook zensiert islamisches Schriftgut als Hassbotschaft Wer Originaltexte aus dem Koran oder anderen relevanten islamischen Texten wortgetreu auf facebook wiedergibt, läuft Gefahr, von den Schergen der Inquisition zensiert und ausgegrenzt zu werden. Unter dem Vorwand, er verstoße damit gegen nicht definierte "Gemeinschaftsstandards" und verbreite "Hassbotschaften". Folglich sind die heiligen Texte des Islam bzw. das, woran die Mohammedaner glauben, Verstöße gegen die Gemeinschaftsstandards von facebook und Hassbotschaften. Facebook ist und handelt demzufolge "islamophob". Logik ist bekanntlich keine Stärke der Inquisitoren.

wallpaper-1019588
Weihnachtsblasen der Stadtkapelle Mariazell 2018
wallpaper-1019588
Blog to go - Tina auf der LBM 2018
wallpaper-1019588
Geistige Nahrung für Ihre Herzenswünsche „Gesetz der Anziehung“
wallpaper-1019588
Achtsamkeit
wallpaper-1019588
NEWS: Sisters fahren für Deutschland zum Eurovision Song Contest 2019
wallpaper-1019588
The Best of Blaze (Soulful House Music Legends) mixed by DJ JaBig
wallpaper-1019588
Von der Gutachteritis und deren (Un)Glaubwürdigkeit
wallpaper-1019588
Überblick: KAZÉ veröffentlicht diese 27 Titel aus dem Crunchyroll-Portfolio