FabrikC im “Shorts”-Interview

FabrikC im Shorts Interview   more on www.newssquared.de

(c) FabrikC; Auf dem Bild: FabrikC

FabrikC im “Shorts”-Interview. Gesprochen wurde neben dem aktuellen Album und den Zukunftsplänen auch über Lebenseinstellung, das Streicheln von Tieren, Legenden, Kontrolle, Traumband und einiges mehr. Viel Spaß beim Lesen!

Wie würdest du Deine Lebenseinstellung in ein paar Sätzen zusammenfassen?

Verfolge DEINE Ziele, lebe DEIN Leben, mach alles wie DU es für richtig hältst – doch das wichtigste dabei: respektiere Dein Umfeld.

Dein bester Freund / beste Freundin verrät Dir ihre Vorliebe für sein / ihr eigenes Geschlecht. Wie reagierst Du?

Wie immer. Interessiert und aufgeschlossen. Ist doch nicht mein Thema, so lange es nicht meine Freundin wäre in dem Moment, die mir das offenbaren würde.

Welches Tier möchtest Du gerne mal streicheln?

Warum sollte ich ein Tier streicheln wollen? Wenn ich ein Tier streichele, dann eines, dass von mir gestreichelt werden möchte und mir dieses unmissverständlich mitteilt. Alles andere halte ich für unnatürlich.

Welche Legende sollte noch unter den Lebenden weilen um mit Dir zusammen zu arbeiten?

Torsten Fenslau.

In welcher Situation hatte jemand anders komplett die Kontrolle über Dich?

KOMPLETT? Ich glaube das war, als ich meine erste und bislang einzige OP unter Vollnarkose hatte.

Gab es jemals eine Frau / einen Mann, die / der Dich vor die Wahl gestellt hat: ich oder die Musik?

Mag sein, aber wie man sieht hat diese Person in diesem Moment die harte Realität zu spüren bekommen, denn die Musik ist immer noch da.

Wer würde in Deiner Traumband spielen?

Harold Faltermeyer, Jean-Michel Jarre und Hans Zimmer an den Keys, Jimmy Hendrix an der Gitarre, Vanessa Mae an der Geige (und fürs Auge), Cliff Burton oder die Jungs von Apocalyptica am Bass und zu guter letzt BEAST (aus der Muppet-Show) an den Drums.

Ein Virus verwandelt den größten Teil der Menschheit in wandelnde Leichen. Das erinnert Dich an … ?

…einen schlechten Zombiefilm. Ich mag dieses Gerne nicht zwingend, ein schöner Endzeitfilm mit potenziellem Realitätsbezug sagt mir mehr zu.

Bitte erzähl unseren Lesern etwas über das aktuelle Album.

Nach 4 Jahren endlich fertig. Erschienen am 11.11.(20)11. Was soll ich noch sagen zu meiner CD… Es ist eben meine Sichtweise. Die Stücke laden zum Tanzen, Zuhören, Nachdenken oder auch Abschalten (Player oder Gehirn, je nach Geschmack) ein, jeder wie er mag. Der Titel ist Programm: “Widerstand”. Der Titel bietet den Bezug zu den voran gegangenen Releases und auch ein eigenständiges Statement. Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihrem DJ des Vertrauens oder die lokalen Radiostationen. Der sinnvollste Weg, die CD zu erwerben und den Künstler zu unterstützen, ist der Kauf im eigenen Onlineshop unter http://shop.fabrikc.de FabrikC im Shorts Interview   more on www.newssquared.de

Wie sehen Deine Zukunftspläne aus?

Weitermachen, vorwärts, nicht aufgeben, Ziele verfolgen, Träume verwirklichen! Was morgen passiert weiß ich nicht, weiß keiner, denn “niemand weiß was die Zukunft bringt” (Zitat aus “Die Kybernauten” von Klangwerk, um Torsten Fenslau im Schlusswort noch gebührend zu würdigen).


wallpaper-1019588
Vereinbarung über Angabe von Kündigungsgrund in Kündigung möglich?
wallpaper-1019588
Filme mit Arnie: Schwarzenegger als Russe in RED HEAT (1988)
wallpaper-1019588
Kain & Abel
wallpaper-1019588
AIDAvita Teil 5 – 12 Schiffe zu Sylvester vor Madeira
wallpaper-1019588
Die Grosstat von 1871
wallpaper-1019588
Jetzt auch Fäkalien am Strand von Son Bauló
wallpaper-1019588
5 Tipps für bezahlbare nachhaltige Mode
wallpaper-1019588
05 ideale nordvietnamesische Reiseziele für diesen September