Eva´s Nude - L´oreál Collection Privée

Hallo ihr!
Ich melde mich auch mal wieder zu Wort. Viel zu lange habe ich keinen Post mehr geschrieben. Der Grund? Hm... das weiß ich selbst nicht so genau. Generell bin ich in letzter Zeit eher unmotiviert zu bloggen, auf Instagram bin ich eher noch aktiv.
Jetzt bin ich nach einer Fuß OP lahmgelegt und sitze für mehrere Wochen auf der Couch fest. Da dachte ich mir, ich könnte ja nochmal anfangen ein bisschen was zu tippen. Bilder und Ideen habe ich komischerweise viele. Nur an der Umsetzung hapert es.  Nun aber genug geschwafelt, ich möchte euch einen neuen Lippie zeigen, den ich mir letztens gekauft habe.
Eva´s Nude - L´oreál Collection Privée
Es handelt sich sogar um meinen ersten Lippenstift der Marke. Und zwar habe ich mir von L´oreál aus der Colletion Privée, also der Nude Reihe, die Farbe Eva´s Nude gekauft. Vor einiger Zeit (ich glaube irgendwann im letzten Jahr [ich habe mal gegoogelt. War sogar schon 2013!]) kam im TV immer die Werbung mit so einem Haufen Schauspielerinnen und den Nude Lippenstiften. Ich dachte aber, dass es sich bei denen um eine LE handelt. Ich weiß noch, dass ich damals danach gesucht habe aber nur noch leere Aufsteller gefunden habe.
Jetzt habe ich durch Zufall die Lippenstifte im normalen Regal gefunden. Normal sehe ich mir das L´oreal Sortiment nicht so genau an, deswegen habe ich sie wohl auch so spät bemerkt. Irgendwie ist die Marke nicht so spannend für mich.
Eva´s Nude - L´oreál Collection Privée
Eva´s Nude - L´oreál Collection Privée
Jedenfalls habe ich mich nach langem hin- und her für die Farbe Eva´s Nude entschieden. Von Eva Longoria. Der aus Desperate Housewives. Hat die eigentlich noch was anderes gemacht als die Serie? Ich kenne sie nur als Gabby.
Die Verpackung finde ich ganz nett. Schon etwas edler mit der mattierten Oberfläche und dem Gold. Der Deckel schließt auch gut und fest. Naja, für fast 10 Euronen sollte es auch etwas hochwertiger sein als Essence & Co.
Eva´s Nude - L´oreál Collection Privée
Der Duft ist leider ... altbacken irgendwie. Ich finde leicht muffig. Schwer zu beschreiben. Nicht mega unangenehm, aber da steh ich schon mehr auf das MAC Vanille. Aber der "Duft" hält nicht so lange, da geht das gerade noch so.
Die Farbe würde ich als peachig-rosé mit Schimmer beschreiben.
Vom Auftrag mag ich den Lippenstift ganz gern. Die Farbe ist gut pigmentiert und hält so ca. 2-3 Stunden. Aber bei der Farbe kann man auch gut zwischendurch mal ohne Spiegel nachziehen. 
Eva´s Nude - L´oreál Collection Privée
Wer genau so verpennt (oder Schlofkoppich wie man hier in der Gegend so sagt) unterwegs war ich, findet die Lippenstifte im normalen Sortiment. Daneben stehen übrigens auch die Pure Red Lippenstifte. Da dachte ich auch es wär eine LE. 
Ich mag ihn, abgesehen vom Geruch, ganz gerne und finde auch den Preis halbwegs ok dafür ;) 
Liebst,
Eva´s Nude - L´oreál Collection Privée

wallpaper-1019588
Feierlicher Auftakt der Wallfahrtssaison am 27. April in Mariazell
wallpaper-1019588
Turboquerulantin erobert Bayern
wallpaper-1019588
Alternative Arbeitszeitmodelle für Bürojobs – Ist Vollzeit noch effizient?
wallpaper-1019588
.: Blogtour ~ H.O.M.E. - Das Erwachen + Interview mit Eva Siegmund
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Diversität – gelungen oder misslungen?
wallpaper-1019588
Algarve: Rote Flut an Mikroalgen – Badeverbot!
wallpaper-1019588
Hauptstadtbarsch
wallpaper-1019588
NEWS: Niels Frevert kehrt mit neuem Album zurück