Europäischer Monat der Fotografie in Berlin

Europäischer Monat der FotografieIm Oktober und November 2010 steht Berlin im Zeichen des Europäischen Monats der Fotografie. An diversen Veranstaltungsorten in der ganzen Stadt werden rund 150 Ausstellungen, Veranstaltungen, Symposien und Workshops präsentiert, darunter einige mit den fotografischen Schwer­punkten Architektur und Stadt.

Insgesamt sechs Wochen lang präsentiert sich Berlin vom 15. Oktober bis 28. November 2010 als Fotometropole und zeigt in der ganzen Stadt Ausstellungen mit 500 internationalen Fotografinnen und Fotografen und mehr als 10.000 Motiven.

Das Thema des Fotografiemonats lautet: „Modernes Leben, Neue Bilder“ mit den  Schwerpunkten Urbanisierung und Street Photography; Modefotografie; Fotografie in den Wissenschaften; Neue Bildwelten / neue Techniken in der modernen und in der zeitgenössischen Fotografie. Veranstalter des MdF Berlin ist die Kulturprojekte Berlin GmbH.

Die Eröffnung am findet am 14. Oktober um 19:00 Uhr in der Berlinischen Galerie statt.

Im Ankündigungstext heißt es:

Die 4. Edition des Europäischen Monats der Fotografie Berlin präsentiert sich als ein Festival im Umbruch. Der Fotomonat dauert diesmal sechs Wochen, weil er – dem Rhythmus des Berliner Kulturherbstes angepasst – bereits Mitte Oktober beginnt. Größte Änderung ist jedoch das Experiment einer verbindlichen thematischen Vorgabe an die teilnehmenden Institutionen. Das Ziel war es, die Ausstellungen und Veranstaltungen auf ein Thema hin zu fokussieren und damit der besseren Wahrnehmbarkeit und stärkeren Profilierung des Festivals zu dienen.

„Moderne Zeiten, neue Bilder“ lautet die Umschreibung für das Thema, das die Fotografie als Instrument der Modernisierung in den Blick nimmt. Museen und Kulturinstitutionen, Galerien und Ausstellungshäuser waren aufgefordert, ihre Beiträge unter verschiedenen Gesichtspunkten dieser Modernisierungsfunktion des Mediums zu widmen. Denn längst ist allgemein anerkannt, dass mit Fotografien keineswegs „die Wirklichkeit wiedergegeben“ wird. Was die Kamera erfasst und wie das Ergebnis wiedergegeben wird, ist vielmehr Interpretation der Wirklichkeit und damit Schaffung neuer, zusätzlicher Wirklichkeit. Mehrere zum Thema passende Felder wurden den Teilnehmern von uns exemplarisch genannt, und alle Bereiche tauchen mit historischen, vor allem aber zeitgenössischen Beispielen im Festival auf.

Wer möchte, kann sich die Website nach diesen Themenfeldern ordnen oder sich die herausgehobenen „Highlights“ anzeigen lassen. Erstmals wird es in Gestalt der Berlinischen Galerie auch ein Festivalzentrum mit einem großen Veranstaltungsangebot geben.

Überraschende und verstörende, kontroverse und atemberaubende Bilder warten auf neugierige Besucherinnen und Besucher. Der 4. Europäische Monat der Fotografie Berlin 2010 wird mehr als nur ein Fest fürs Auge.

Quelle: Monat der Fotografie

Innerhalb der Veranstaltung widmen sich einige Ausstellungen der Architekturfotografie bzw. der künstlerischen Auseinandersetzung mit urbanen Räumen (Auswahl):

Monat der Fotografie Berlin - Tom Leighton: Fictional City Views Fictional City Views
Fotograf: Tom Leighton
2.10. – 11.11.2010
Stiftung Starke Gemeinnützige Kunststiftung
Koenigsallee 30-32
14193 Berlin

Ausstellungsbeschreibung

www.stiftungstarke.de

Monat der Fotografie Berlin - Stefan Koppelkamm: Ortszeit Local  Time Ortszeit Local Time
Fotograf: Stefan Koppelkamm
8.10. – 21.11.2010
Museum für Kommunikation Berlin
Leipziger Straße 16
10117 Berlin

Ausstellungsbeschreibung

www.mfk-berlin.de

Berlins vergessene Mitte Berlins vergessene Mitte
Diverse Fotografen
21.10.2010 – 27.03.2011
Stadtmuseum Berlin
Poststraße 16 (Ephraim-Palais)
10178 Berlin

Ausstellungsbeschreibung

www.stadtmuseum.de

Marktplatz, Parkplatz, Spielplatz Marktplatz, Parkplatz, Spielplatz
Diverse Fotografen
22.10. – 20.11.2010
Gotisches Haus
Breite Straße 32
13597 Berlin
Ausstellungsbeschreibung

www.zitadelle-spandau.de

Raumordnung Raumordnung | Le moment suprême
Fotograf: Manuel Schroeder
22.10. – 3.12.2010
Fotogalerie Friedrichshain
Helsingforser Platz 1
10243 Berlin

Ausstellungsbeschreibung

www.kulturring.org/fotogalerie.htm

Palast Schaustelle Palast Schaustelle
Fotograf: Christian von Steffelin
23.10. – 27.11.2010
berg19 raum für fotografie
Bergstraße 19
10115 Berlin

Ausstellungsbeschreibung

www.berg19.de

Filetstücke | Berlins wüste Mitte Filetstücke | Berlins wüste Mitte
Fotografin: Barbara Metselaar Berthold
28.10.2010 – 27.03.2011
Stadtmuseum Berlin
Poststraße 16 (Ephraim-Palais)
10178 Berlin

Ausstellungsbeschreibung

www.stadtmuseum.de

Passagen Passagen
Fotograf: Uwe Döbbeke
1.11.2010 – 21.01.2011
Victor-Gollancz-Volkshochschule, Berlin Steglitz-Zehlendorf
Goethestraße 9-11
12207 Berlin

Ausstellungsbeschreibung


wallpaper-1019588
Vegan Thai Pumpkin Soup
wallpaper-1019588
Ungesühnte Taten verjähren nicht
wallpaper-1019588
BGH-Urteil zum Übernahmeangebot bei der Celesio AG (jetzt: McKesson Europe AG): Preise für Wandelschuldverschreibungen sind zu berücksichtigen
wallpaper-1019588
NEWSFLASH: Turin Brakes, Elaiza, Tim Kamrad und mehr
wallpaper-1019588
Kann ich mir das denn leisten?
wallpaper-1019588
Mediterraner Linsensalat
wallpaper-1019588
Madrid will Innenstadt für „Stinker“ sperren
wallpaper-1019588
Portoerhöhung für Standardbriefe auf 80 Cent