Europa zäunt sich ein: Slowenien erwägt auch Zaunbau

GrenzzaunSymbolbild

Nach Spanien, Griechenland, Bulgarien und der Ukraine erwägt noch auch Slowenien einen Zaun zu bauen.
Alleine gestern kamen nach in das kleine europäische Land mit 2 Millionen Einwohnern 14000 Flüchtlinge.
Nach eigenen Angaben kann Slowenien höchstens 2500 Flüchtlinge am Tag aufnehmen und ist vollkommen überfordert.
So wurde auch von Brüssel Militär und Polizei als Unterstützung gefordert.