Europa? Anders!

ein Gastbeitrag von Wolfgang Theophil, TV-Orange

Zwei Aussagen lassen aufhorchen:Verlasst diesen Platz Maidan nicht, bis ihr siegt. Lasst euch nicht nach Hause schicken… es ist eure Ukraine!” So Timoschenko, die zur Zeit des Zusammenbruches der UdSSR profitable Geschäfte machte, ähnlich denen des Michail Chodorkowski in Russland. Vielleicht haben diesen beiden die Jahre des Gefängnisses etwas zur Einsicht  in Demokratie für die Menschen verholfen.

Scheideweg_Rainer Sturm_pixelio.de

Europa am Scheideweg? – Foto: © Rainer Sturm / pixelio.de

Zugleich kündigt Putin rechtzeitig nach der Beendigung seiner Sotschi Olympiade den Schutz ethnischer Minderheiten in der Ukraine an. Im Klartext heisst das: Die Option eines militärischen Einmarsches, um mit Marionetten wie Janukowitsch den Ostteil der Ukraine abzutrennen. Putins Berater sind allerdings nicht dumm, sie wissen die Kräfteverhältnisse einzuschätzen, werden nicht auf einen abgehalfterten Gaul setzen und ebenso die Option “Verständigung mit Timoschenko” suchen. Dem Westen, den USA und ihren EU-Höflingen geht es um strategische Macht und Erdöl. Dem Osten, Putins Russland um die klammerhaften Zusammenhalt seiner Satelliten und das Erdgasgeschäft.
Europa sollte sich von beiden Machtkonstellationen entfernen und den europäischen Weg wagen.

.
EUROPA AM SCHEIDEWEG

Das friedliche Europa sollte es werden nach den 2 Weltkriegen. Ein soziales Europa,damit gesellschaftlicher Friede die Grundlage eines internationalen Friedens bilde. Doch das heutige Europa führt Kriegseinsätze in Afrika, Afghanistan und nimmt Stück für Stück an dem inszenierten Krieg der USA gegen den “Terror” teil.

Soziale Gerechtigkeit ist leere Phrase geworden. Die Finanzkraken, die Banker und Spekulanten frönen mit dem Geld, das man der Allgemeinheit mittels Steuern und Abgaben aus der Staatskasse entzieht. Zum Schein demokratisch setzen dies Politiker um, deren Entscheidungen sich an vielen entscheidenden Punkten gar nicht mehr mit dem Wunsch des Wählervolkes decken.

Westeuropa ist für den Weltgendarm USA ein Brückenkopf mit NSA- und Stützpunkten für US-Dronen und Atomsprengkörpern, um ihre hegemoniale Macht auszuüben und mit modernster Kriegstechnik von hier aus Kriege in aller Welt zu führen (Drohnenangriffe). Die sich bedroht fühlende Putin- und XXX-witsch Gruppierung bildet in Osteuropa den anderen Pol und versucht mit allen Mitteln, diplomatischer, politischer, wirtschaftlicher und notfalls militärischer Gewalt die osteuropäische Klammer zu bewahren.

Die Hintermänner hinter den scheinbar starken Politfiguren Merkel, Hollande bis Putin tragen im Osten die Bezeichnung Oligarchen, im Westen Superbanker und Konzernchefs. Sie unterscheiden sich nur in ihrer Förmlichkeit. Insgeheim sind sie mit der weltweiten Finanzmafia genauso verbandelt wie die Chinesischen Apparatschiks im Zentralkomitee der KP-China.

Reset Europa könnte also bedeuten: Erklärung der eigenen staatlichen Souveränität, wie es die Ukraine zur Zeit vormacht. Eine Souveränität, die die Machtgier auf andere Länder dadurch logischerweise von vornherin ausschließt. Eine Souveränität, die die Helfershelferrolle westlicher EU-Regierungen gegenüber dem US-Imperium ersetzt durch eine Freundschaft mit dem Volk, mit den Menschen Amerikas – und jegliche NSA- und US-Militärstützpunkte in Europa auflöst. Eine Auflösung, die dem Putinschen Alptraum von der westlichen Umzingelung endlich die traumatische Komponente entzieht.

Dies alles müsste geschehen, will Europa die Erfahrung einer oft blutigen Geschichte nutzbringend für eine Frieden stiftende, in die Zukunft weisende Kraft einsetzen. RESET EUROPA !


.
Lesen Sie auch:
Bald auch Chaos und Randale in Deutschland?
Auf welches Europa steuern wir zu?

.
Leser-Telefon:

Sagen Sie Ihre Meinung! Ihr Leser-Telefon: +49 (0) 2779-216 658
Sie können Ihre Meinung/Anregungen ebenso über das “Kommentar-Formular” einsenden.


Quellen – weiterführende Links

Artikel: Europa anders! und Europa am Scheideweg, von Wolfgang Theophil, TV-Orange, mit freundlicher Erlaubnis.
Foto: © Rainer Sturm, www. pixelio.de
Video: PHOTON, “Wir sind das Volk” Official Video, youtube.de – uplaoder: Photon


wallpaper-1019588
[Rezension] Uschi Flacke „Die Hexe vom Seulberg“
wallpaper-1019588
Höhenweg durch die Heidelbeerbüsche
wallpaper-1019588
Erdbeerkuchen mit Vanillepudding
wallpaper-1019588
Foto: Birke in Lüdinghausen