Eurobus neu im Linienverkehr nach Südtirol

Seit Februar verfügt Eurobus über die Konzession, auch sogenannte «Nur-Fahrten» nach Südtirol durchzuführen. Laut Thomas Jenzer (Leiter Pauschalreisen der Eurobus-Gruppe) sei Eurobus Dank der insgesamt elf Einstiegsorte der einzige Busreiseveranstalter, der dies flächendeckend in der deutschen Schweiz anbieten könne.

Die Reise startet jeweils am frühen Sonntagmorgen in der Schweiz, Ankunft in Südtirol ist am frühen Nachmittag, wobei sechs verschiedene Ausstiegsorte angefahren werden: Schlanders, Naturns, Rabland, Algund Post und Algund sowie Meran. Rückreise ist am Nachmittag in Südtirol mit Ankunft am gleichen Abend in der Schweiz. Die Retourfahrt kostet 180 CHF. Alle Infos.