Etuna-Tjejer

Das sind wir vier Eskilstuna-Mädchen. Und so lieb ich auch einige andere in Schweden gewonnen habe, besonders meine Wochenendbeziehung Christin, möchte ich heut über unsere 4er-Gruppe sprechen, die sich zufällig hier getroffen und glücklicherweise zusammengepasst hat. Man könnte so viel schreiben, man weiß so viel übereinander, hier ein paar Sachen die ich aus der Zeit in Schweden mitnehme.

Etuna-Tjejer

Links: NATALIE – ohne h, aus dem Osten, nicht dumm, hat die verrücktesten Sachen zu erzählen, sowohl aus dem Bekanntenkreis als auch aus dem eigenen Leben, Einzelkind, Musicalfan, kann nicht leise singen und sich auch so in Welten verlieren, beginnt die meisten Sätze mit „Hä,…“, verschwindet manchmal wochenlang und verbringt dann spontan 3 Nächte hier, mag keinen Rucola, hat ein schlechtes Immunsystem und kann unglaublich schnell das griechische Alphabet aufsagen

Mitte links: TESSI – geht  irgendwo „her“ und sagt anscheinend die ganze Zeit „wohl“ & „so“, wohnt hier am zentralsten, hatte als einzige ein Au-pair-Baby, ist hier der „Alki“ und mag im Gegensatz zu allen anderen keine Pizza Hawaii, beginnt Sätze mit „ey“ oder „Alter“ und beendet sie mit „ne“, lädt gern zu Oma Gambia ein, kann auf Fotos nicht in die Kamera gucken, Serienkind!, …

Mitte rechts: ESTHER – geht irgendwo „lang“, wohnt hier am Schloss, Schwedenverliebte und -kennerin, Pfarrerstochter und inzwischen Gangster, kennt all die alten Lieder (zumindest wenn sie mal auf ner Bravo-Hits-CD waren), kann auch sehr direkt sein, hat fast nie hohe Schuhe an dafür aber wochenlang einen Ohrwurm vom Jugendfeuerwehr Partysong, ist unkompliziert, war mit auf InterRail und ist mit mir die Letzte in Eskilstuna, hat fast die gleiche Musik auf dem Ipod

Rechts: NEELE – geht irgendwo „längs“, kommt aus dem Norden, hatte hier eine deutsche Familie, isst „Naschis“, trinkt „Selter“ und findet etwas „Sünde“, hat meist hohe Schuhe an, kann die Reitersprache, erinnert sich gern an Australien und China, erzählt sehr detailliert, war mit auf InterRail, ist bei allem (spontan) dabei und hat „unseren Kellner“ mitentdeckt, ist im Juni als Erste von uns Vieren gegangen

Und noch so viel mehr!

Es war schön mit euch.



wallpaper-1019588
[Manga] Berserk [12]
wallpaper-1019588
Klapp-Smartphone Huawei P50 Pocket erscheint in Deutschland
wallpaper-1019588
Warum hecheln Hunde?
wallpaper-1019588
Tempel von Angkor