Etikettenwirrwarr–Die Symbole in unserer Wäsche

 

Hallo ihr Hübschen,

kennt ihr das, ihr kauft euch ein Oberteil oder eine Hose, wollt sie gleich waschen um sie am Wochenende anzuziehen und schaut dann aufs eingenähte Etikett und dann kommen die Fragezeichen in euren Kopf?

Ich hab das leider viel zu oft, kann ich das Oberteil bleichen, die Hose bügeln, die Jacke in die Waschmaschine oder doch lieber per Hand waschen, kann das Handtuch in den Trockner? und und und…Als ich noch zuhause gewohnt hab, hat Mama das ganze ja gemacht und ich bin ja eher der faule Mensch und hau einfach alles bei 60 ° C Eco in die Waschmaschine. Raus kommen dann natürlich verfärbte Unterwäsche und eingegangene Oberteile. Erst gestern hab ich mich wieder riesig geärgert, weil ich mal wieder den Zettel nicht beachtet habe und mir so ein Oberteil eingegangen ist, welches ich eigentlich am Wochenende anziehen wollte.

Damit mir das ganze nicht nochmal passiert und ihr euch vielleicht auch mal schlau machen könnt, hab ich eine super tolle Seite gefunden, die ich ganz hilfreich fand. Dort findet man alle gängigen Symbole mit dazugehörigen Erklärungen. Ich selbst hab mir die Bilder runterkopiert und ausgedruckt. So hab ich die Liste immer griffbereit im Bad liegen. Als kleines Beispiel hab ich euch mal meine Bettwäsche, eine Jeans und ein Handtuch fotografiert. (nur die Etiketten) ^^

IMG_0775-vert

Man sieht wirklich wie unterschiedlich alles sein kann. Die Bettwäsche oben kann man zum Beispiel bei 40 °C in der Waschmaschine waschen, nicht bleichen, bei niedriger Temperatur im Trockner trocknen, auf Stufe eins bügeln und nicht chemisch reinigen lassen.

Ich hoffe der Post hier hilft euch in vielleicht auch ein bisschen.

Habt ihr euch auch schon mal gefragt was diese ganzen Symbole bedeuten, die in eurer Wäsche sind? ;)

Liebe Grüße

weiß


wallpaper-1019588
The Clockworks: Galway Boys
wallpaper-1019588
Corona Bußgelder sind bei den bayrischen Ordnungsämtern besonders beliebt
wallpaper-1019588
ProSieben MAXX: Anime-Filme im Juni 2020
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Die holde Weiblichkeit?