Essie Poppy Razzi Bäm Collection <3

Endlich komme ich dazu, einen Post zu den Essie Poppy Razzi Nagellacke zu tippsen. Die Kollektion habe ich das erste mal bei Mackarrie bewundert und als es dann nach einem Bloggerevent hiess, dass die Poppy Razzi bei uns ab August erhältlich sein wird, stiefelte ich bei jeder Gelegenheit in den Müller / DM. Am 2. August fand ich sie dann endlich und habe mir „Bazooka“, „Camera“ und ”Action” gekauft. „Lights“ durfte nicht mit, obwohl ich sehr lange überlegt habe. Aber so ein grelles, krasses pink ist einfach doch nicht nach meinem Geschmack. 

Ich werde hier über Camera ausführlicher berichten und reiche dann in den nächsten Tagen noch Tragebilder der anderen beiden Lacken nach. 

Die Lacke kommen in den gewohnten Essiefläschchen daher. Essie empfiehlt einen weissen Lack, z.B. “Blanc” quasi als Base zu lackieren, damit die Farben mehr leuchten und damit besser zur Geltung kommen. Meiner Meinung nach ist das ja nur ein Marketingtrick, damit eine Farbe wie Blanc auch endlich mal ein bisschen verkauft wird :P<3"><3"> Der Trick hat bei mir aber funktioniert, weil ich die Farben einfach wirklich leuchtender haben wollte.

Auftrag

Ich habe wie empfohlen zuerst eine Schicht von Essie’s Blanc aufgetragen. Hier würde ich nicht zu sparsam sein mit dem Lack am Pinsel, damit eine gleichmässige Schicht entsteht. Diesen habe ich etwa 1 – 2 Minuten trocknen lassen, bevor ich dann eine dünne Schicht vom doch recht flüssigen Camera aufgetragen haben. Auch hier würde ich nicht zu sehr an Produkt sparen, da es sonst etwas ungleichmässig werden kann. Hier empfiehlt es sich ausserdem 2 Schichten zu lackieren. Man erhält auch dann kein vollständig deckendes Ergebniss, dies finde ich aber nicht weiter schlimm, sondern es hat einen besonderen Reiz für mich!

Farbe & Finish

Camera ist eine sehr besondere Farbe, meiner Meinung nach. Je nachdem in welchen Licht oder vor welchem Hintergrund wirkt sie mal mehr orange, mal mehr pink / rot. Ich würde es als Koralle <3 bezeichnen. Sie ist schon ganz schön knallig über dem weissen Lack und ich wurde auch schon darauf angesprochen. Übrigens habe ich festgestellt, dass sie sich mit grasgrünem Hintergrund sehr beisst. Ich war in einem Restaurant essen, wo die Tischsets grün waren und hatte danach fast Augenkrebs, weil es sich so gebissen hatte ;-)<3"><3">  

Das Finish soll ja so ein Semi-Mattes / Rubberartiges Ding sein. Ich konnte dies teilweise auf den Nägeln feststellen. Es waren zum Teil matte Flächen aber auch glänzende Stellen auf dem gleichen Nagel vorhanden. Ich weiss nicht, ob dies an meinen Gelnägeln liegt, oder weil ich Blanc als Base benützt habe. Auf jeden Fall bin ich dann doch mit Essie’s Good to Go (der mittlerweile auch mehr die Konsistenz von Sekundenleim hat) drüber. Werde die Farben aber sicher auch mal mit dem Matte about You Topcoat ausprobieren!

Haltbarkeit

Da ich ja Gel-Nägel trage, ist diese vielleicht nicht so repräsentativ, weil alle Lacke dadurch sehr lange halten. Camera ist hier auch keine Ausnahme!

Essie Poppy Razzi Bäm Collection <3<3"><3" title="Essie_Camera" />

Fazit

Wie man ja weiss, wenn man hier ein bisschen mitliest, liebe ich es knallig! Und genau das ist diese limitierte Kollektion. Da macht es mir auch nichts aus, halt nochmal eine Schicht mehr zu Pinseln ;-)<3"><3"> Und die Essielacke sind ja qualitativ sehr gut, deshalb nehme ich das gerne in Kauf, wenn ich dafür ein solches Ergebniss erhalte.

Was habt ihr euch für Farben aus der Kollektion gekauft?

Naalita


<3" border="0" title="Essie Poppy Razzi Bäm Collection <3">

wallpaper-1019588
Fortnite Season OG Finale: Eminem rockt die Bühne und das Spielfeld!
wallpaper-1019588
Dungeons & Dragons 5th Edition: Heilzauber erfahren durch Playtest 8 eine grundlegende Überarbeitung
wallpaper-1019588
Overwatch 2 Season 8: Kontroverse um Mythic Grand Beast Orisa-Skin
wallpaper-1019588
Silent Hill: Ascension KI-Kontroverse: Wahrheit trennt sich vom Mythos