essence metal shock – nail powder „me and my unicorn“

essence metal shock – nail powder „me and my unicorn“

Erinnert ihr euch noch an meine Spiegelpulver Eskalation von Born Pretty Store? Noch heute glitzert mein Sofa dezent vor sich hin.
Nun hat essence ebenfalls solch ein wunderbares Puder im Sortiment und ich verdrängte schnell die Glitzer Explosion und kaufte me and my unicorn und den passenden Topcoat.

essence metal shock – nail powder „me and my unicorn“

essence metal shock – nail powder „me and my unicorn“

Das Puderdöschen ist ungefähr zur Hälfte gefüllt, aber der Inhalt reicht für eeeeeinige  Anwendungen vollkommen aus, da man pro Nagel nicht viel Puder benötigt. Ausserdem ist so die Gefahr verringert, beim Öffnen der Dose den ganzen Inhalt durch den Raum zu verteilen. Nein, ich spreche hier nicht aus Erfahrung. *hust*

essence metal shock – nail powder „me and my unicorn“

essence metal shock – nail powder „me and my unicorn“

Auf der Rückseite der Pappverpackung ist eine Anleitung geschrieben, wie man das Puder benutzt. essence sagt auf der Homepage, dass man das Puder „..für den ultimativen spiegelganz-look in silber transparenten nagellack verwenden..“ soll. Habe ich gemacht und das Ergebnis war irgendwie nicht so berauschend. Vielleicht sieht das mit dem silbernen Puder ja besser aus?

„..ein cooler effekt gelingt mit dunklen nagellacken..“ Das sollte ich aber doch schaffen. Also schnell den schwarzen Peel Off Nagellack lackiert und gut trocknen lassen. Nun soll man den Nagellack eine Minute trocknen lassen und das Puder dann auftragen und leicht verreiben, bis eine glatte Fläche. Ich habe den/das Puder auf den noch feuchten, fast getrockneten und vollständig trockenen Nagellack aufgetragen und jedes mal sah das Ergebnis „bescheiden“ aus. Vielleicht eignet sich der Nagellack nicht oder ich bin zu doof. Aber so schnell gebe ich nicht auf. Das der Tisch mittlerweile wieder aussah, wie die Schlachtbank eines Einhorns muss ich nicht erwähnen, oder?

Kurzbeschreibung:
– Nagellack trocknen lassen
– eine dünne Schicht Topcoat (der da oben auf dem ersten Bild) und trocknen lassen
– Puder auftragen
– staunen, sich freuen und erneut Topcoat auftragen

und schon kommen wir zu diesem Ergebnis:

essence metal shock – nail powder „me and my unicorn“

essence metal shock – nail powder „me and my unicorn“

Mir gefällt das sehr gut und es durfte auch ein paar Tage länger als gewohnt auf den Nägeln bleiben. 🙂

essence metal shock – nail powder „me and my unicorn“

essence metal shock – nail powder „me and my unicorn“

essence metal shock – nail powder „me and my unicorn“

Ich habe dieses mal ohne Latex Milch auf der Nagelhaut die Nägel gemacht und positiv zu erwähnen ist, dass man das übrige Puder wirklich mit Wasser abwaschen konnte. Sobald alles ordentlich getrocknet war, konnte ich mir wie gewohnt die Hände waschen und schon sah alles wieder ordentlich aus. Hier und da war noch etwas Glitzer an der Nagelhaut, aber mit einem Pinsel und etwas Nagellackentferner konnte man das so entfernen.

essence metal shock – nail powder „me and my unicorn“

Was haltet ihr von solchen „Nagellackspielereien“ und das man diese auch endlich ganz unkompliziert in der Drogerie bekommt?



wallpaper-1019588
BAG: Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall kann in Höhe des Mindestlohns nicht verfallen!
wallpaper-1019588
Thailand Inselhopping: 25 einsame Inseln [+Karte]
wallpaper-1019588
Männerfreundschaft: Kameradschaft und Bruderschaft sind essentiell in der Mannwerdung
wallpaper-1019588
Urlaub im Schnee – Tipps von Outdoor-Blogger Udo
wallpaper-1019588
Scarves: Am Ende des Tages
wallpaper-1019588
Cat Power: Die höchste Ehre
wallpaper-1019588
EGX Berlin: Sony PlayStation Line-Up liefert erstmals in Deutschland anspielbares Material zu Days Gone und Dreams
wallpaper-1019588
Auf dem Buckel der Alten: Vom SBB-Automaten zur SBB-App