Essence Caramel Cheese Cake (Home Sweet Home LE)

Aus der Home Sweet Home LE von Essence, hab ich 2 Lacke mitgenommen. Der Erste, den ich lackiert habe, war Caramel Cheese Cake, ein helles Orange und meiner Meinung nach ohne viel Karamell. Daher find ich den Namen nicht so passend.
Essence Caramel Cheese Cake (Home Sweet Home LE)
Der Auftrag war schwierig. Der Lack war irgendwie zäh und liess sich nur schwer gleichmäßig verteilen. Nach 1 Schicht hatte man zwar schon einiges an Farbe auf den Nägeln, aber man brauch min. 2 Schichten für ein schönes Ergebnis. An einigen Stellen musste ich auch nach 2 Schichten noch ausbessern, was aber mehr an der Konsistenz des Lackes liegt, als an seiner Pigmentierung, da teilweise noch lichte Stellen zu sehen waren. Trockenzeit verkürzte ich mit Insta-Dri. Trotzdem hatte ich die Befürchtung, dass ich Abdrücke bekommen würde, da ich den Lack ziemlich dick aufgetragen habe. Nach 1 Stunde ging ich ins Bett und siehe da: keine Bettabdrücke. Wer hätte das gedacht.Nach gut 2 Tagen kam der Lack wieder ab, bis dahin hatte ich keine Abnutzungserscheinungen. Ich hatte schon befürchtet, dass der Lack auch schlecht hält, weil ich bei anderen Farben der LE schon öfter gelesen habe, dass die Haltbarkeit schlecht ist. Aber dem war hier nicht so.
Essence Caramel Cheese Cake (Home Sweet Home LE)
Fazit: Die Farbe find ich gut, Haltbarkeit war ok, der Auftrag war mies. Deshalb hatte ich irgendwie nicht so die Freude an dem Lack.

wallpaper-1019588
Masters, der etwas andere Rückblick
wallpaper-1019588
Grundrezept: Bärlauchsalz
wallpaper-1019588
Der internationale Weltmaultaschentag 2019
wallpaper-1019588
Periode und Brustschmerzen – was kann ich tun?
wallpaper-1019588
Wassertemperatur Borkum: Aktuelle Wassertemperaturen für die Insel Borkum vor der Deutschen Nordseeküste
wallpaper-1019588
Agatha Singer – Steh Einfach Auf Und Schließ Die Tür
wallpaper-1019588
Wassertemperatur Valencia: Aktuelle Wassertemperaturen für Valencia (Spanien) am Mittelmeer
wallpaper-1019588
Christian Theiner – Leicht