essen und trinken: Älplermagronen

Es gibt unzählige Varianten, wie man Älplermagronen zubereiten kann. Aber Muttis traditionellen "Hindersi-Magronen"-Rezept schmeckt am Besten.
die Zutaten für 2 Personen:
100g Magronen, original sind die kurzen krummen, ich hatte grad nur lange.
1 Zwiebel
2 Kartoffeln
20g Butter
100g Spinz, Spalen oder einen anderen harten Bergkäse
1dl Rahm
Salz, Pfeffer
essen und trinken: ÄlplermagronenDie Zwiebeln klein schneiden und im Butter andünsten bis sie langsam braun werden. Die klein gewürfelte Kartoffeln dazu geben und kurz mitdünsten. Dann  die Magronen hinein und mit 3dl Wasser oder Bouillon angiessen, ordentlich salzen und köcheln lassen. Nach gut 12 Minuten sollten die Kartoffeln gar und die Flüssigkeit komplett aufgesogen sein. Nun den Rahm zugeben und nochmal kurz aufkochen lassen. Die Pfanne vom Herd nehmen und den geriebenen oder fein gewürfelten Käse unterheben. Kurz ziehen lassen – fertig.
Man kann noch Schnittlauch drüber streuen. Oder fein gewürfelte Chilli; aber niemals gabratene Zwiebeln. Das Rezept funktioniert nach dem Prinzip; mehr Käse - mehr gut.
Zu Älplermagronen isst man traditionell Apfelschnitz oder Apfelmus.
.

wallpaper-1019588
Studium Ziele – Bafög Bankdarlehen
wallpaper-1019588
Duschabzieher Test & Vergleich (12/2021): Die 5 besten Abzieher
wallpaper-1019588
10 Anzeichen dafür, dass du ein strategischer Denker bist
wallpaper-1019588
#1174 [Session-Life] „Picture my Day“ Day #2021 ~ November