Es tut sich etwas


Es tut sich etwasWilly The Chick war einer der schlimmsten Ganoven des gesamten Wilden Westens. Landauf und landab fürchtete man ihn, denn er zog seine Bohnenrevolver schneller, als ein Maiskorn brauchte, um zu Boden zu fallen. Allein schon sein stechender und unbarmherziger Blick jagte jedem seiner Gegner Angst und Schrecken ein. 

In San Fernando munkelte man, dass Willy The Chick, eine Spur der Verwüstung und des Verbrechens nach sich ziehend, am Rande der Sierra Chica aufgetaucht war. Hinter vorgehaltenen Fittichen ging das Gerücht, dass er vor hatte, die Roosters aus dem Gefängnis zu befreien und eine Bande der übelsten Desperados um sich herum zu scharren, denn er hatte von einem geheimnisvollen und sagenumwobenen Schatz gehört, den er (koste es, was es wolle) in seinen Besitz bringen wollte. 
Mehr kann und werde ich nicht verraten, doch die Geschichte wächst und wächst. Und auch der Titel steht schon fest:
El Pollo - Das Gold der Sierra ChicaDas ganze wird bestimmt noch ein Weilchen dauern, doch ich verspreche dir, lieber Leser, Dich auf dem Laufenden zu halten und auch bald das eine oder andere Kapitel hier einzustellen. Bis dahin lege ich dir die Lektüre von "El Pollo - Entscheidung in der Sierra Chica" ans Herz.

wallpaper-1019588
Anklagen gegen drei Terror-Verdächtige erhoben
wallpaper-1019588
# 04.11.2018
wallpaper-1019588
WAVE AKADEMIE für Digitale Medien erhält staatliche Anerkennung
wallpaper-1019588
Bilderbuch veröffentlichen mit „LED go“ den ersten Song aus ihrem neuen Album
wallpaper-1019588
Joschi Haunsperger trifft Christian Gera im Bloggerherz Interview auf Sylt
wallpaper-1019588
Terminator: Resistance kommt am 15. November
wallpaper-1019588
Beach-Volleyball-Fieber in Chicago – mein Besuch bei der AVP Pro Tour
wallpaper-1019588
Lesungen und Bekanntschaften: Die Hombuch 2019