Es muss nicht immer Multimedia sein

Ich gebe ja zu: Diese ganzen Scrollytelling-Geschichten wie Snowfall oder A Game of Sharks and Minnows finde ich sehr großartig.

 

Christian Jakubetz fragt zum einen hier ob nun jede Geschichte Multimedia-Storytelling braucht und erklärt dazu noch sehr gut, wie die 5 Journalisten-Ws in solch einer Multimedianummer umgesetzt werden können und Konrad sagt, der Artikel stirbt aus.  

 

Das was ich dabei bemerkenswert finde ist, dass die meisten Journalisten, Publizisten und andere -isten vor allem auf Multimedia konzentrieren. Darum geht es doch eigentlich gar nicht. Du musst nicht zig Videos, Sound-Bites und animierte Karten in einem Artikel unterbringen. Viel wichtiger ist es, dass der Artikel an sich gut und schön und mit Liebe gebaut ist. 

  • Gute Geschichte
  • Schön lesbar und anzusehen
  • Fein gelayoutet und spannungsgebogen

Multimedia, Scrollytelling und andere Effekte sind dann nur noch die Kirsche auffer Torte. 

 


wallpaper-1019588
Die Turboquerulantin erobert Bremen
wallpaper-1019588
Yoga und Ayurveda Wochenende in der Oststeiermark
wallpaper-1019588
Tipp: Skiwochenende im Ötztal
wallpaper-1019588
Berufung finden: wie Du deinen Sinn im Leben findest
wallpaper-1019588
Robin Hood – hat den Bogen überspannt
wallpaper-1019588
Edge'ables und Clearstamps von Crafter's Companion { Video }
wallpaper-1019588
Magic Hip Hop
wallpaper-1019588
Warum die Nintendo Switch bei Grundschülern angesagt ist