Es grünt so grün

Am Montag stand ein Besuch im Botanischen Garten auf dem Programm. Das Wetter sah nicht sehr beständig aus, daher war ein Ausflug im Stadtbereich naheliegend.
Die Kamera hatte ich dabei; allerdings war ich zu Beginn nicht sehr motiviert, Blumen zu fotografieren.
Davon habe ich schon jede Menge auf der Festplatte liegen. Um zu vermeiden, dass die Sammlung sich nicht noch weiter ausdehnt, beschloss ich, alles zu fotografieren, was rot ist. Oder orange. Oder pink. So genau nahm ich es dann doch nicht. Die Jagd auf eine einzelne Farbe im weitesten Sinne hat sehr viel Spaß gemacht. Ich kam auf immer mehr Ideen. Leider habe ich es aber nicht geschafft, eine rote Spiegelung im Wasser zu fotografieren - zumindest nicht mit dem Wunsch, trockene Füße zu behalten.
Die meisten Bilder hatten am Ende nicht nur ein rotes Motiv, sondern zumeist auch noch einen grünen Hintergrund durch die üppige Vegetation im Botanischen Garten.
Mein ursprünglicher Plan war, die gesammelten Einzelbilder zu einem rot/grünen Gesamtbild zusammenzustellen. Doch während der Umsetzung musste ich leider einsehen, dass die Bilder, die mir am besten gefallen, in der Gesamtkomposition überhaupt nicht passen. Entweder enthalten sie zu viele Details oder haben zu viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen.
So entstand nun dieses Werk, das tatsächlich nur Blumen enthält. Eine Auswahl der anderen Bilder habe ich allerdings in ein separates Album in die Dunkelkammer eingestellt.
Es grünt so grün