Erstklässler

Er musste schon zweimal beim Schwimmunterricht zuschauen, weil die Badehose zu Hause geblieben war. – Kennen wir.

Sein Elternbüchlein, das für die Kommunikation zwischen Lehrerin und Eltern vorgesehen wäre, ist unauffindbar. – Kennen wir.

Wenn man ihn nach seinen Hausaufgaben fragt, weiss er meist nicht so recht, was er zu erledigen hat. – Kennen wir. 

Die Lehrerin gibt ihm ein Brieflein mit, in dem sie uns höflich bittet, doch bitte etwas genauer zu kontrollieren, ob er alles gemacht und eingepackt hat. – Kennen wir.

Muss er als Hausaufgabe ein Blatt lesen, langweilt ihn das ziemlich, weil er schon längst lesen kann. – Kennen wir. 

Manchmal muss er die Hausaufgaben vom Vortag nachholen, weil er vergessen hat, uns zu sagen, dass er noch etwas hätte machen müssen. – Kennen wir.

Ihn gleich nach der Mittagspause zum Arbeiten zu bewegen, ist nahezu unmöglich. – Kennen wir. 

Er hat lieber Pause als Unterricht. – Kennen wir.

Wenn man ihm bei den Mathehausaufgaben sagt: “Schau, hier hast du eins mehr und hier eins weniger, also gibt das…?”, dann kommt die richtige Antwort wie aus der Pistole geschossen. – Hä, wie bitte? Das war bestimmt ein Zufall.

Sagt man ihm bei der nächsten Aufgabe: “Also, auf dieser Seite hast du zwei mehr und hier zwei weniger…”, dann steht die richtige Lösung bereits da, bevor man ausgeredet hat. – Du meine Güte, was ist denn mit diesem Kind los? Ob es zum Arzt muss?

Will man ihm die übernächste Aufgabe erklären, steht das Resultat schon da, bevor man sich die Rechnung angeschaut hat. – Himmel, die haben uns doch nicht etwa das falsche Kind mit nach Hause gegeben im Spital?

Schaut man zufälligerweise auf die Uhr, währenddem er seine fertigen Hausaufgaben einpackt, stellt man mit Erstaunen fest, dass er gerade mal fünf Minuten gebraucht hat für die zwei Seiten. Und das ohne Gemotze und Gezeter und “Nun mach schon!”. – In mir meldet sich der Verdacht, dass dieses Kind tatsächlich rechnen kann. 

Bekommt der grosse Bruder diese Szene mit, fragt er: “Von welchem Stern kommt dieses Kind?” – Das wüsste ich auch zu gerne. 

img_0944


wallpaper-1019588
[Manga] MoMo – the blood taker [1]
wallpaper-1019588
Ernährungsberatung Hamburg: Top 5 Berater:innen
wallpaper-1019588
Ernährungsberatung Hamburg: Top 5 Berater:innen
wallpaper-1019588
Ernährungsberatung Berlin: Top 5 Berater:innen