Erstes Handygespräch vor 40 Jahren

Was wir heute als Erfindung der Moderne ansehen und wie selbstverständlich jeden Tag nutzen, hat schon eine recht lange Geschichte hinter sich - denn schon vor 40 Jahren wurde das erste Gespräch mit einem Handy geführt!

Erstes Handygespräch vor 40 Jahren

Martin Cooper mit dem von ihm erfundenen "Handy" - liebevoll auch Knochen genannt. Das Telefon ;)


Heute vor genau 40 Jahren, am 3. April 1973, Jahren stand der Motorola-Manager Martin Cooper auf  Sixth Avenue in New York und führte mittels einem Mobiltelefon-Prototyp von Motorola das erste Handygespräch der Welt. Am anderen Ende der Leitung war Joel Engel, Technik-Chef des Telefon-Riesen AT&T. Ein Gespräch, das den Weg ebnete für eine der grössten und weltbewegendsten Erfindungen der Menschheit.
Der Urvater aller Handys hat neben Erfindungsgeist auch Sinn für Humor. Über seine Erfindung, das DynaTAC 8000X, soll Martin Lawrence Cooper gesagt haben: 
"Es hat zwar nur eine Sprechzeit von knapp einer halben Stunde, was aber auch nicht weiter tragisch ist, denn länger kann man das Telefon sowieso nicht hochhalten." 
Weil es so schwer war - knapp 1,5 kg wog das Teil! Dass es mehr als 10 Stunden brauchte, um wieder voll geladen zu sein, war eh schon "egal" ;)


Motorola, wie auch der spätere Branchen-König Nokia, hatten beide anfangs Sprechfunkgeräte für Armee und Polizei produziert. Auf diesem Know How aufbauend konnten beide anfangs den Markt für Mobiltelefongeräte erobern.
Dazu zählt auch die Technik, wie sich ein Telefon von Funkzelle zu Funkzelle bewegen kann. Motorola übernahm die von den Bell Labs bereits im Jahr 1946 (!) patentierte Idee der Funkzelle und entwickelte das "Handover", bei dem das Mobiltelefon an die jeweils benachbarte Zelle weitergereicht wurde, wenn die Empfangsleistung dies zuliess. 

So richtig begann der Erfolg der Mobiltelefone in den USA ab dem Jahr 1983, als Werbestrategen begannen, Hausfrauen (!) als potenzielle Kundinnen des Mobilfunkmarktes anzusprechen. Und das schlug ein, die Menschen akzeptierten es sofort. Wieso? 
So unglaublich es klingt, aber die meisten Menschen kannten diese "kleinen Kommunikations-Dinger" aus Raumschiff Enterprise! Der Nutzen wurde sofort verstanden - und angenommen.

In Europa startete die Mobiltelefonie erst 1992 ihre wahre Erfolgsgeschichte, nachdem das Global System for Mobile Communications (GSM) als Standard eingeführt wurde. 
Seither entwickelten sich die Mobiltelefonie und die dazu gehörenden Geräte in einem geradezu atemberaubenden Tempo. Und Handys bzw. Smartphones sind aus unserem Leben gar nicht mehr weg zu denken.

Erstes Handygespräch vor 40 Jahren

Mein Weiter-Lese-Tipp>>>Die meistverkauften Handys der Welt.


wallpaper-1019588
Android-App Google Play Services mit 10 Milliarden Downloads
wallpaper-1019588
Zu viel Protein: So reagiert dein Körper
wallpaper-1019588
Baby-Signale: So deuten Sie, was Ihr Baby braucht
wallpaper-1019588
Richtiges Lagern im Kühlschrank: Tipps und Tricks