Erste Impressionen Clarins Barocco Lidschattenpalette

Erste Impressionen Clarins Barocco LidschattenpaletteErste Impressionen Clarins Barocco Lidschattenpalette
Heute hat ganz besondere Post auf mich gewartet: Clarins hat mir die Lidschattenpalette aus der Barocco LE zugeschickt. An dieser Stelle ein großer Dank an Frau K. von Clarins! Denn ich hätte nicht die Möglichkeit gehabt, etwas zu kaufen: die Produkte sind streng limitiert und nur in ausgewählten  Parfümerien und nicht in jeder Stadt erhältlich. Ich würde es gut finden, wenn zumindest die limitierten Produkte bei jeder Clarins Verkaufsstelle erhältlich wären!
Inhalt 1,5 Gramm Preis 38 Euro Pressebilder der LE habe ich hier bereits gepostet
Erste Impressionen Clarins Barocco Lidschattenpalette
Erste Impressionen Clarins Barocco Lidschattenpalette
Erste Impressionen Clarins Barocco Lidschattenpalette`
FarbzusammenstellungZunächst war ich irritiert von den Lidschatten - sie sind gebacken (sollten also eine bessere Qualität als übliche Lidschatten haben weil man durch das Backverfahren hochwertigere Inhaltsstoffe verarbeiten kann) doch die Lidschatten erschienen auf den ersten Blick ein bisschen schlecht pigmentiert. Zwar gaben sie gut Farbe ab, fühlten sich aber etwas krümmelig und nicht seidig. Jedoch habe ich beim Auftrag auf mein Lid keine negative Erfahrung gemacht - alle drei Farben haben eine tolle, intensive Farbe und lassen sich gut verblenden. Die Farbzusammenstellung gefällt mir sehr - ein sehr dunkles, mattes Blau-schwarz kombiniert mit einer Mischung aus Beige,Gold und Khaki mit einem sehr hellen, kühlen Goldton. Statt dem hellen Gold (rechts) hätte ich mir aber eine andere Farbe gewünscht, das Gold ist zu kräftig als Highlighter. So gesehen hat man hier aber statt 1 Farbe für das bewegliche Lid 2 Farben (statt 1 Farbe und 1 Highlighter).
Erste Impressionen Clarins Barocco LidschattenpaletteErste Impressionen Clarins Barocco Lidschattenpalette
Inhaltsstoffe
Erste Impressionen Clarins Barocco Lidschattenpalette
Fazit: Eine sehr schöne Palette, mir gefallen die Farben (bis auf den hellen Goldton, hier wäre ein richtiger Highlighter besser gewesen) ,auch trotz erster Skepsis ließen die Farben sich gut auftragen und mit Base war die Haltbarkeit auch gut. Lediglich die dunkle Farbe ist ein bisschen verschwunden. Jedoch finde ich den Preis von 38 Euro nicht gerechtfertigt. Insgesamt bin ich aber zufrieden mit der Palette.
Ein AMU mit den Farben folgt morgen

wallpaper-1019588
Samsung Galaxy S10+: So sieht das kommende Flaggschiff-Smartphone aus
wallpaper-1019588
Krampuslauf in Mariazell 2018 Bilder – Mariazeller Advent
wallpaper-1019588
Karibikstaat Barbados verbietet Einwegprodukte aus Plastik
wallpaper-1019588
Etwas Fortschritt gefällig?
wallpaper-1019588
Mittwochspasta: Farfalle, Putenschnitzel und der letzte Spargel der Saison
wallpaper-1019588
AniMoon Publishing lizenziert Arifureta
wallpaper-1019588
Zusätzlich der zukünftigen neuen Klima- und Migrationsabgaben erfolgt noch der Strafzins durch die EZB
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Frauenschuh Orchidee