Erstaunt war ich als ich heute...


... ein eingeschweißtes Paket in der Post fand. Zuerst dachte ich meine Mutter habe mir die Fernsehzeitung hingelegt, kurze Zeit später sah ich dann, falls es tatsächlich war - die Verlagsvorschau von "ars vivendi".
Obwohl es mir heute Mittag echt nicht gut ging und ich mich eigentlich hinlegen wollte, wurde ich neugierig und schaute mir die Vorschau einmal an. Der Verlag "Ars vivendi" war mir vorher relativ unbekannt. Ich verband ihn mit Kalendern. Dass dieser Verlag auch Bücher heraus bringt, war mir neu. Von der Auswahl war ich dann positiv überrascht. Auf den ersten Blick gefielen mir drei Bücher ausgesprochen gut.
Jetzt werde ich mich nochmal mit meiner Bücherauswahl der Vorschau hinsetzen und überlegen, ob ich mir diese Bücher anfordern soll.
Mit meinem aktuellen Buch, ich übrigens ganz gut voran. Trotz meiner Kopfschmerzen habe ich gestern und auch heute schon wieder ein paar Seiten gelesen. Jetzt werde ich mich wieder hinlegen und vielleicht noch ein oder zwei Kapitel lesen.
Inzwischen ist der Verdacht übrigens auf den Ehemann der Ermordeten gefallen, aber auch sonst könnte man jeden als Verdächtigen nennen, denn die Ermordete war nicht sonderlich beliebt. Der Titel "eine ungeliebte Frau" hatte es ja schon vermuten lassen. Ich konnte mir nicht vorstellen, dass diese Frau tatsächlich so unbeliebt ist, aber tatsächlich scheint sie jeder auf dem Kicker zu haben und sie hatte ihrerseits jeden auf dem Kicker. Da stellt sich jetzt die Frage, mit wem hatte die ermordete Isabell Kerstner eine Rechnung viel auf. Ich bin gespannt, wie es weitergeht und werde jetzt weiter lesen. Übrigens, der Stil ist weiterhin unbefangen und gut zu lesen. Nach wie vor sind die Sätze nicht zu kompliziert, sondern abwechslungsreich und unterhaltend.

wallpaper-1019588
Durchgelesen – „Eine Frau am Telefon“ v. Carole Fives
wallpaper-1019588
Wenn der Storch kommt
wallpaper-1019588
AIDAnova: Riesiges Heckteil wurde ausgedockt
wallpaper-1019588
Vitalblutanalyse mit Dunkelfeldmikroskopie
wallpaper-1019588
Hoppid, liebe Leser
wallpaper-1019588
Merkels nächster Offenbarungseid nennt sich „Digitalrat“
wallpaper-1019588
Vegan Abnehmen – Die besten Tipps und Tricks!
wallpaper-1019588
Ein Rahmen zur Erinnerung