Erst Pechvogel, dann Glückspilz. Ryan Newman auf der Pole in New Hampshire.

181331359

Letzte Woche noch von NASCAR persönlich in die Chase gehievt um um den Championtitel mitfahren zu dürfen und diese Woche in New Hampshire auf der Pole.
181331359Das hat Ryan Newman geschafft, als er recht spät seine Qualifizierungsrunde am Freitag auf dem New Hampshire Motor Speedway drehte. Kasey Kahne schubste er dabei zurück auf den zweiten Platz.
Jeff Gordon, auch so ein Kandidat, der es mit NASCARS Nachdruck in die Chase schaffte, kam noch später auf die Strecke. Aber konnte Newman nicht mehr gefährlich werden. Am Ende reichte es für Platz drei.

Auf dieser Strecke ist die Position des Autos extrem wichtig. Auf dem engen 1-Mile-Kurs ist ein überholen schwer möglich. Wer die Pole inne hat, hat auch die beste Position für die Pit Box. Kurt Busch qualifizierte sich auf Platz vier. Joey Logano auf der sechs. Der Gewinner des ersten Chase Rennens letzte Woche und damit der Führende Matt Kenseth steht auf Platz neun.

Sylvania 300 - Qualifying Martin Truex Jr. wird auf Platz fünf starten. Allerdings ereilte sein Team ganz schlechte Nachrichten in dieser Woche. Sein Hauptsponsor NAPA, hatte nach den Ereignissen im letzten regulären Sprint Cup Rennen angekündigt, seine Sponsorentätigkeit zu überdenken. Nachdem viele Fans ihrem Ärger über Twitter und Facebook Kanälen Luft machten, dass Martin Truex Jr. durch ein unfaires Eingreifen von Teamkollege Clint Bowyer einen Platz in der Chase hatte, zog NAPA die Reissleine und wird im kommenden Jahr, nach 13 Jahren zusammen, nicht mehr sponsern. Punkteabzug und/oder Geldstrafe von NASCAR ist das eine, aber wenn ein Sponsor unter solchen Umständen geht trifft das einen Rennstall empfindlich. NAPA machte sehr deutlich, dass das Budget nicht für Schwindler eingesetzt wird. In diesem Fall schätzt man auf einen Schaden von 15 Millionen Dollar! Michael Waltrip, der vor zwei Wochen noch einen der erfolgreichsten Rennställe hatte und nun auch um die anderen Sponsoren fürchten muss, hat schon angekündigt, dass wenn Martin Truex Jr gehen möchte, er ihn nicht halten wird.
Das wird schwer möglich sein, denn so spät in der Saison sind die guten Plätze schon belegt. Wohin sollte er also gehen? Das Drama nach Richmond geht also noch etwas weiter.

Wo wir bei gehen sind. Juan Pablo Montoya wird auch gehen. Montoya hat in den sieben Jahren in NASCAR nur zwei Rennen gewonnen und wird in der kommenden Saison wieder in der Indy Car Serie für Penske fahren.

Das zweite Rennen der Chase beginnt Sonntag gegen 20 Uhr aus New Hampshire.

 


wallpaper-1019588
NEWS: Silversun Pickups veröffentlichen neues Album “Widow’s Weeds”
wallpaper-1019588
Internationaler Tag der Biber – der International Beaver Day 2019
wallpaper-1019588
Feierlicher Auftakt der Wallfahrtssaison am 27. April in Mariazell
wallpaper-1019588
Es geht weiter mit der Mittelschicht
wallpaper-1019588
Wassertemperatur Sizilien: Aktuelle Wassertemperaturen für Sizilien (Italien) im Mittelmeer
wallpaper-1019588
Wassertemperatur Pula: Aktuelle Wassertemperaturen für Pula (Kroatien) an der Adria
wallpaper-1019588
In den eigenen vier Wänden – Woche 2
wallpaper-1019588
Die Kinderbuchwoche 2020 + unsere liebsten Bilderbuchklassiker