Ernährung 1.0

Ernährung 1.0

Ernährung. Für viele Ausdauersportler*innen ist das ein wichtiges Thema. Viele von uns sind zum Laufen, Schwimmen, Radfahren etc. gekommen, weil sie abnehmen wollten. Als Faustregel sagt man, 80% unserer Figur werden durch Ernährung, 20% durch Sport geprägt (im Rahmen unserer genetisch gegebenen Physik). D.h. Sport allein macht uns nicht schlank. Die richtige Ernährung spielt immer noch die Hauptrolle auf dem Weg zur Wunschfigur.

Ernährungsberatung für Ausdauersportler*innen

Die Sportwelt hat sich in den letzten Jahren gewandelt. Früher aßen die Profisportler das, worauf sie Lust hatten. Es gab keine vielschichtigen Ernährungsregeln, an die sich sich hielten. Generell wurde darauf geachtet, dass genug Kohlenhydrate kosumiert werden, um die durch den Sport verlorene Energie wieder zuzuführen. Bestimmte Ernährungsphilosophien waren unter Sportlern eher rar gesäht. Dies hat sich mittlerweile radikal geändert. Der/Die heutige Profisportler*in hat seinen/ihren individuellen Ernährungsplan, der von einem Ernährungsprofi erstellt wird. Ob glutenfrei, vegan, paleo, pescetarisch, vegetarisch, paleotarisch, lowcarb, highfat, Dr. Feil uvm. – die unterschiedlichsten Ernährungsphilosophien sind bei Profisportlern zu finden. Und dies wird auch mehr und mehr populär unter uns Amateursportler(n)*innen.

Bei uns Amateursportler(n)*innen geht es nicht mehr nur um die perfekte Figur. Auch wir machen uns Gedanken darum, welche Lebensmittel gut für unseren Körper sind.

Continue reading Ernährung 1.0 at Die Ausdauer-Coaches by null8null8.