Erklär mir die Welt - Tiere & Natur entdecken mit "Wieso? Weshalb? Warum?" + Verlosung

WerbungHallo Ihr Lieben,
die Welt mit allen Sinnen entdecken, Spannendes erleben und nach immer neuem Wissen streben - das ist Kindheit pur. Natürlich kann man als Kind nicht gleich die ganze Welt bereisen, alle Tiere und Pflanzen anschauen oder gleich in tolle Berufe schlüpfen. Und mal ganz ehrlich: Alle 1000 Fragen, die unsere Kinder täglich fragen, können auch wir als Eltern nicht beantworten.
Eine unserer beliebtesten Sachbuch-Reihen der letzten Jahre ist die "Wieso? Weshalb? Warum?" Reihe von Ravensburger, die in diesem Jahr sein 20-jähriges Jubiläum feiert und sich mit ihren vielen tollen Illustrationen, Klappen und Texten in die Herzen aller Kinder hierzulande geschlichen hat. Zumindest kenne ich kein Kind, welches diese Buchreihe nicht mag.
Erklär Welt Tiere Natur entdecken
Selbst schon meine beide Großen haben die Sachbücher von "Wieso? Weshalb Warum?" über alles geliebt und für sämtliche Themen in ihnen nachgeschmökert.
Erklär Welt Tiere Natur entdecken
Seit 20 Jahren widmet sich also ein engagiertes Team von Illustratoren und Autoren, allen Kinderfragen zu den verschiedensten Themen unseres Lebens auf Augenhöhe gerecht zu werden und sie auch altersgerecht in den Büchern zu beantworten.
Deshalb gibt es die spannenden Antworten in 3 verschiedenen Wieso?Weshalb?Warum?- Reihen für die unterschiedlichen Altersgruppen.
Die Bücher sind mittlerweile sogar in 32 Sprachen erhältlich und schon über 35 Millionen mal über die Ladentische im deutschsprachigen Raum gegangen. Das spricht für sich! Findet Ihr nicht?

Die Neugier wecken

Und da unsere Knirpse ja von Natur aus neugierig sind und es gibt wohl kaum etwas Spannenderes, als diesen unbändigen Drang, sich Wissen anzueignen, Dinge zu begreifen und zu erforschen.
Dafür sind die "Wieso Weshalb Warum?" Bücher ein unbedingtes Muss im Kinder-Bücherregal.
Erklär Welt Tiere Natur entdecken
Liebstes Thema bei uns ( natürlich neben hunderttausend weiteren) sind momentan die Natur und natürlich auch damit verbunden Tiere aller Art. Alles in der Natur vom Stein bis hin zur Hühnerfeder ist von so einzigartiger Schönheit, dass wir uns in Zukunft gedanklich schon auf ein kleines Naturkundemuseum einrichten.
Erklär Welt Tiere Natur entdecken
Und dann bleiben ja noch die vielen, vielen Fragen...
Warum haben wir keine Berge und andere Menschen schon? Und warum spucken manche Berge Feuer? Warum leben die vielen bunten Fische nicht bei uns? Warum kann das Chamäleon die Farbe wechseln und warum darf ich keine Giraffe zu Hause haben?
Diesen Fragen stellen wir uns derzeit und sind wirklich dankbar, auch für die gerade nicht real greifbaren Erklärungen so wahnsinnig tolle Lektüre zur Hand zu haben.
Erklär Welt Tiere Natur entdecken
Erklär Welt Tiere Natur entdecken
Ganz einzigartig und sehr lehrreich dargestellt versinken wir immer  zusammen mit dem Apfelbäckchen in unserem liebsten Sachbuch "Wir entdecken die Wunder der Natur" in ferne Welten und erleben die Einzigartigkeit unserer Erde. Wenn wir schon nicht überall hinfahren können, so können wir sie zumindest zusammen im Buch entdecken.
Erklär Welt Tiere Natur entdecken Es ist für uns immer ein ganz besonderer Moment, gemeinsam auf die "Welt-Reise" zu gehen und hinter die geheimnisvollen Klappen zu schauen.
Erklär Welt Tiere Natur entdecken
Erklär Welt Tiere Natur entdecken
Von unwahrscheinlicher Anziehungskraft sind beim Apfelbäckchen natürlich auch Tiere aller Art geworden.
Erklär Welt Tiere Natur entdecken
Erklär Welt Tiere Natur entdecken
Ganz egal, wann es die Zeit erlaubt, sind wir unterwegs und schauen uns heimische Tiere in Parks oder auf der Koppel an und füttern sie, wenn wir es dürfen.
Erklär Welt Tiere Natur entdecken
Dass Tiere eine wirklich magische Kraft auf Kinder ausüben,  merken wir immer wieder, wenn wir unterwegs sind.
Erklär Welt Tiere Natur entdecken
Doch unser erster Zoobesuch mit dem Apfelbäckchen wurde wider Erwarten zu einem weniger fröhlichen Ausflug. Lediglich die ausgestellten "Tier-Nachbildungen" riefen große Begeisterung und Staunen hervor, die echten Tiere dagegen wurden mit Missachten bestraft.
Erklär Welt Tiere Natur entdecken
Erklär Welt Tiere Natur entdecken Erst nachdem wir gemeinsam den erstaunlich tollen Sonderband "Tiere" entdeckt und erkundet haben, wurde das Interesse für die nichtheimische Tierwelt groß und die Rufe nach einem weiteren Zoobesuch laut.
Erklär Welt Tiere Natur entdecken
Dieses wirklich erstaunliche Buch gibt nämlich einen phantastisch gestalteten Einblick in die Welt unserer farbenfrohen Tierwelt und beantwortet viele, mitunter für uns Eltern kuriose Kinder-Fragen.
Es ist zu unserem absoluten Lieblings-Band dieser Reihe geworden.
Mit beeindruckenden Farbfolien oder Schiebebildern, Klappen und Türchen hat es selbst uns Große in Erstaunen versetzt und auch einige unserer Wissenslücken geschlossen.
Erklär Welt Tiere Natur entdecken
Mit den Schiebern kann man zum Beispiel die tollsten Effekte mit verblüffendem AHA!- Moment erschaffen. Frage beantwortet! Deshalb hat ein Zebra also Streifen!
Erklär Welt Tiere Natur entdecken
Erklär Welt Tiere Natur entdecken
Erklär Welt Tiere Natur entdecken
Erklär Welt Tiere Natur entdecken
Dass wir in Zukunft auch bei einem echten Oktopus vorbeischauen müssen, ist ja ganz klar. Ich finde diese Tiere nicht wirklich schön, wenn nicht sogar recht eklig. Aber das Apfelbäckchen ist natürlich hin und weg von ihnen. Faszinierend ist ihre Erscheinung allemal.
Aber warum hat der Oktopus eigentlich so einen großen Kopf? Und warum wird er nicht alt?
Die spannenden Antworten finden sich hinter Klappen und tollen Schiebe-Elementen.
Erklär Welt Tiere Natur entdecken
Erklär Welt Tiere Natur entdecken
Erklär Welt Tiere Natur entdecken
Wie ein Affe zu klettern ist nicht schwer... oder etwa doch? Sind wir ihnen doch ähnlicher als wir denken? Bei manchen Affenarten könnte das wohl stimmen. Andere sehen schon sehr merkwürdig aus.
Erklär Welt Tiere Natur entdecken
Selbstverständlich werden im Buch aber nicht nur die exotischen und ausgefallenen Tiere behandelt. Auch über unsere Haustiere findet sich jede Menge wissenswerter Stoff.
Ich glaube, jedes Kind wünscht sich in seinem Leben ein eigenes Haustier. Doch nicht immer ist die Anschaffung auch sinnvoll oder erlaubt.
Erklär Welt Tiere Natur entdecken
Erklär Welt Tiere Natur entdecken
Erklär Welt Tiere Natur entdecken
Aber auch ohne eigenes Haustier lässt sich die Tierwelt hautnah entdecken!
Erklär Welt Tiere Natur entdecken
Hier kommen einige Tipps von uns!
1. Insektenhotels für den Balkon oder Garten
Kleine Krabbeltiere wie Bienen, Holzkäfer oder Ameisen gibt es fast überall, natürlich auch in den Städten. Wenn Ihr sie einmal näher betrachten möchtet, könnt Ihr Euch ein Insektenhotel anschaffen oder sogar selber bauen. Dieses dient als Nist- und Überwinterungshilfefür allerlei Kleinstlebewesen, indem verschiedene Naturmaterialien zum Bau genutzt werden, in denen für mehrere Arten passende Löcher oder Röhren befinden. Stellt das Insektenhotel  möglichst windgeschützt  mit Sonneneinstrahlung auf. Zudem ist es auch gut, wenn sich viele Wildpflanzen in der Nähe befinden. Der eigene Garten oder ein gut bepflanzter Balkon sind dafür ein idealer Standort.
2. Der Schmetterlingsflieder für wunderschöne Insekten auch auf dem Balkon 
An dieser Pflanze erfreuen sich besonders schöne Tiere - die Schmetterlinge.
Sie sammeln im Schmetterlingsflieder besonders gerne ihren Nektar. Aber auch Bienen und Hummeln mögen diesen Strauch sehr.
3. Wer Platz im Garten hat, kann sich einen Teich anlegen
es muss ja nicht gleich ein riesengroßer Teich sein, um Wassertiere im eigenen Garten kennenzulernen. Ein kleines stillstehendes Gewässer, wie eine alte Zinkwanne reicht schon aus und eine Vielfalt an Insekten und Wasserlebewesen wird von ganz alleine den Weg zum kleinen Teich finden.
4. Nistkästen, Vogelhäuschen und Vogelbad 
Beliebt sind auch Nistkasten für Vögel. Baut man Nistkästen jetzt schon oder hängt sie jetzt schon auf, werden im kommenden Frühjahr bestimmt die ersten Vögel darin brüten. Manch ein Nistkasten hilft auch, einigen Vogelarten beim Überwintern zu helfen.
Für den Herbst und Winter eignet sich ein Vogelhäuschen, welches auch auf dem Balkon oder sogar auf der Fensterbank Platz finden kann. Wichtig ist aber, nur dann Futter darauf auszustreuen, wenn es auch wirklich kalt ist.
5. Weitere Tiere entdecken
Wenn man aufmerksam ist, kann man auch auf Spaziergängen in der Stadt oder auf dem Land immer wieder Tiere entdecken, die sich an bestimmte Lebensräume angepasst haben. Besonders eignen sich dafür Parks oder andere Grünflächen oder Büsche und Flußufer.
Erklär Welt Tiere Natur entdecken
Vielleicht habt Ihr auch Lust, Tiere in Eurer Umgebung zu entdecken?
Aber vielleicht haben eure Kids auch ganz andere Interessen?
Schaut Euch gerne die spannenden Wieso? Weshalb? Warum? - Bände auf der Ravenburger an.
Erklär Welt Tiere Natur entdecken
Für alle Tierliebhaber dürfen wir aber nun auch unseren Lieblingstitel - den Sonderband "Tiere" verlosen!
Erklär Welt Tiere Natur entdecken
Teilnahmebedingungen: 
* Hinterlasst uns einen lieben Kommentar, entweder hier unter diesem Beitrag auf dem Blog und/ oder unter dem dazugehörigen Gewinnspiel/ Beitrag auf Facebook und verratet uns, welcher kleine Tierfreund sich über dieses Buch sehr freuen würde!
* Seid natürlich Fan unserer Facebook-Seite von APFELBÄCKCHEN oder Follower bei twitter, Instagram oder Pinterest ( teilt uns bitte dann im Kommentar Euren Namen mit, unter dem Ihr folgt )
* Ladet gerne so viele Freunde zu dieser Verlosung (markieren) ein, wie Ihr möchtet. 
* Dieses Gewinnspiel beginnt jetzt und endet am Donnerstag d. 30. .August  2018 um 20.00 Uhr
* Die Gewinner werden nach Beendigung des Gewinnspiels auf unserer Gewinnerliste hier auf dem Blog namentlich bekannt gegeben.
* Die Gewinne werden nicht in bar ausgezahlt, der Umtausch der Gewinne und der Rechtsweg sind selbstverständlich ausgeschlossen.
* Die Gewinne dürfen nicht getauscht oder übertragen werden.
* Der Erwerb von Produkten oder Dienstleistungen beeinträchtigen den Ausgang des Gewinnspiels nicht. 
*Gewinnspielteilnahme ab 18 Jahren!
* Verantwortlich für dieses Gewinnspiel ist der Betreiber dieser Seite, lt. Impressum
* Mit der Teilnahme an diesem Gewinnspiel erklärt Ihr Euch breit, nach den neuen DSGVO Standards eure Daten zum Versand im Falle des Gewinns freizugeben. 
Habt einen wundervollen Tag! 
Eure
Erklär Welt Tiere Natur entdecken
https://www.apfelbaeckchen.net/feeds/posts/default?alt=rss

wallpaper-1019588
Heimische Kräuter – nicht nur lecker, sondern auch gesund
wallpaper-1019588
"Ready Player One" [USA 2018]
wallpaper-1019588
Gutenberg – der neue WordPress Editor
wallpaper-1019588
Neu im Studio Ilka Theurich Hannover: Junge weibliche Rebellen, Léann Herlihy aus Irland, Ani Zur, Ukraine, Performance 30.6.18
wallpaper-1019588
Kommunikation geht ja schief, wenn es darauf ankommt
wallpaper-1019588
[Rezension]Gestalte dein Journal mit der Bullet-Methode
wallpaper-1019588
Oberpollinger 2018: Die MPMBL Alben des Jahres
wallpaper-1019588
Sundays At The Love Inn Mix