Erinnerung an eine psychisch kranke Frau –

BETREUUNG und doch VERHUNGERT Zur Erinnerung an die Opfer der Agenda 2010 Erinnerung an eine psychisch kranke Frau – Der beschriebene Fall ist einfach schrecklich!

Er löst absolutes Unverständnis und tiefe Betroffenheit aus.

Unbestreitbar! geht es hier in aller ersten!Linie auch um ein politisches Problem, da die Regierung die Verantwortung dafür trägt, dass mittels gesetzlichen Regelungen und fehlender engmaschige Kontrollmechanismen, unsere Kranken Mitmenschen nicht ausreichend geschützt sind!

Mit Trauer und Anteilnahme – das “Zur Erinnerung an die Opfer der Agenda 2010″ Team.

Mehr Infos unter:

http://www.taz.de/1/archiv/archiv/?dig=2005%2F04%2F30%2Fa0041

Mit Dank an Richard Graf von Albrechtshaus für die Recherchen.

quelle Zur Erinnerung an die Opfer der Agenda 2010 Erster bundesweiter Gedenktag für die Opfer der Agenda 2010 – 2. September 2014. Zur Erinnerung an die Opfer der Agenda 2010-Brief Flashmob – 30.04.2014 – Brief an Alfred Linnemann _

zur Erinnerung der Opfer der Agenda 2010

http://www.Die-Opfer-der-Agenda-2010.de


Einsortiert unter:AGENDA 2010, AKTUELLES, Deutschland Tagged: betreuung?, HUNGERTOD

wallpaper-1019588
Exklusive Videopremiere: Gosto verführt in „Cigarette“ mit leichtem Synthie-Sound
wallpaper-1019588
Dellinger Haus – Abschiedspartyfotos und Abrissfotos
wallpaper-1019588
Neufundland kündigen mit „Männlich Blass Hetero“ ihr neues Album an
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Schwarzer Adler 2012
wallpaper-1019588
Review: Dragon Ball Z: Kakarot | PS4
wallpaper-1019588
Wann ist valentinstag 2017
wallpaper-1019588
Wandern im Böhmischen Paradies
wallpaper-1019588
Gluckwunsche zum geburtstag fur musiker