EriK - Es rappelt im Karton

Mel bzw. Chasty hat gefragt, ob ich mitmachen mag und ja, ich mag!
EriK - Es rappelt im Karton
Worum geht es?Alleine machen ist doof, hat man aber einen Mitstreiter ist alles viel einfacher. Wollt ihr schon lange mal wieder Sport treiben? Den Keller ausräumen? Kreativer sein? Aber ihr findet keine Motivation? Bei „EriK“ geht es genau darum  – Gemeinsam Ziele erreichen!Wie geht es?12 Monate hat das Jahr, daher suchen wir uns 12 Ziele die wir im Jahr 2015 erreichen wollen. Jeder von uns schreibt im Dezember 2014 einen Post mit seinen persönlichen 12 Dingen, die er kommendes Jahr schaffen möchte. Anschließend geht es Ende Januar 2015 los, um den 25. eines jeden Monats berichten wir, was wir im jeweiligen Monat erreicht haben. Es geht nicht darum jeden Monat ein Ziel abhaken zu können, sondern um den Fortschritt, den wir gemacht haben. So kann es also auch sein, dass wir nur den halben Keller aufgeräumt haben, dies aber schon eine gute Leistung ist. Der Rest kommt dann bei der nächsten Gelegenheit.
Nachdem ich gestern ja schon 4 Ziele oder Pläne für 2015 gepostet habe, ergänze ich direkt um weitere 8!
Noch mal der Vollständigkeit halber alle zusammen:
  1. Regelmäßiger Bloggen: Ziel sind so alle 2-3 Tage, also ca 10 Postings im Monat
  2. Abnehmen und gesünder ernähren: ich werde dann mal meine Waage suchen um mein Startgewicht festhalten zu können
  3. Kindertermin: Kinderturnen, Schwimmkurs, irgendwie sowas
  4. In den Urlaub fahren: in die Sonne, ans Meer... Hauptsache weg!
  5. Mehr Fotografieren: seit 3 Jahren hab ich eine Spiegelreflexkamera... die meisten Fotos mache ich aber mit dem Handy. Als die Kamera einzog, hab ich mir die Anleitung komplett durchgelesen, aber hängen geblieben ist davon so gut wie nix. Wenn, dann knipse ich also hauptsächlich in den voreingestellten Programmen und das muss sich ändern!
  6. Alle Kartons auspacken: wir wohnen jetzt seit August im Haus, aber alles ausgepackt haben wir noch nicht... am Wochenende geht's also direkt weiter mit auspacken und ausmisten! Bis zum Jahresende sollte das ja wohl schaffbar sein, ALLES aus- und wegzuräumen ;-) 
  7. Die Terrasse hübsch machen: so wirklich Garten haben wir ja leider nicht, dafür aber eine riesige Terrasse. Und die soll richtig richtig hübsch werden! Und ich will auch irgendein Gemüse anpflanzen, damit die Jungs mal sehen, wo es herkommt und nicht denken, Tomaten wachsen in Plastikschalen im Supermarkt ;-)
  8. Zum Friseur gehen: für den ein oder anderen sicher ein komisches Ziel, aber ich hab sehr unkomplizierte Haare die sehr lang sind. Da muss keiner dran, da schnibbel ich selbst immer mal an den Spitzen rum und eigentlich reicht das. Aber ich will mal, dass mir ein Profi das Volumen aus den Längen schnippelt, so weit isses nämlich mit meiner Schnippelkunst nicht her, dass ich das selbst hinbekomme.
  9. Etwas alleine mit dem Mann unternehmen: bisher waren wir ein einziges Mal alleine weg, seit wir Kinder haben. Auf einem Konzert in Köln und das Ganze hat so prima geklappt, dass wir das eigentlich öfter machen sollten! Und wenn's nur mal wieder entspannt zum Griechen oder ins Kino gehen (der Mann geht aber gar nicht gerne ins Kino ^^) sein soll, irgendwie müssen wir auch mal wieder mehr Zeit für uns einbauen! Wir suchen uns also wohl mal einen festen Babysitter und nehmen uns auch mal wieder Zeit für uns!
  10. Mehr kochen/backen: an sich kocht der Mann bei uns, außer Chinesisch und Kürbissuppe (die mag er nicht ^^). Ich würde aber auch gerne mal neue Sachen ausprobieren, z.B. die ganzen Keks-Rezepte, die ich bei Pinterest gepinnt habe. Dabei können dann auch die Kinder schön mithelfen und wir machen gleichzeitig etwas Schönes zusammen, guter Plan!
  11. Mit den Jungs basteln: so langsam kommen sie (oder eher Bjarne) in ein Alter, wo man ihnen auch mal eine (Kinder-)Schere und nen Pritt-Stift in die Hand drücken kann. Gemalt wird schon oft und gerne, jetzt geht's ne Stufe weiter! Ostereier bemalen, Windlicht bekleben, Salzteig... steht alles auf meinem 2015-Plan!
  12. Mehr zu viert unternehmen: wir haben an sich nur die Wochenenden zu viert und meinen Urlaub. Wir Erwachsenen brauchen noch sehr viel Zeit für unser Haus, da ist noch lange nicht alles fertig. Und trotzdem will ich mehr Zeit mit allen drei Herren verbringen. Und wenn's einfach die Stunde Sonntagsspaziergang ist!

Neujahrsspaziergang

Neujahrsspaziergang


Soooo, fertig! War jetzt doch gar nicht so einfach, auch 12 Punkte zu sammeln, die schaffbar sind. Weil nichts ist schlimmer (für mich), als sich Ziele zu setzen, die man eh nicht erreichen kann. Das frustriert nur und fühlt sich doof an. Lieber machbare Sachen planen und sich über jede freuen, die man erreicht hat!
Zuletzt aktualisiert am 02.01.2015

wallpaper-1019588
Turboquerulantin - Ratenzahlungsbettelei
wallpaper-1019588
Seid wild
wallpaper-1019588
Jobradar, Ausgabe des 1. Quartals 2018
wallpaper-1019588
Samsung Galaxy S9/S9+: Präsentation früher als erwartet, weiterhin mit Kopfhöreranschluss und neu mit Stereo-Lautsprechern?
wallpaper-1019588
Xiaomi: MIUI 10 Global Stable ROM wird ab sofort verteilt
wallpaper-1019588
Lebensverändernde Cracker
wallpaper-1019588
Meine Wanderlesung
wallpaper-1019588
Indianerbanane/Paw Paw/Asimina trilobata