Erfolgreiche Trainingswoche

Was kann es besseres geben, als selber anzuwenden was man anderen Menschen empfiehlt.

Das es immer so ist, wie es gerade sein will, hatte ich das Vergnügen, eine Woche intensiv auf die Stimme meines Körper zu hören.

Begonnen hat die vergangene Woche  mit einem starken Magen-Darm-Infekt und sich dann in heftige Gliederschmerzen ausgebreitet.

Dank meines langen Achtsamkeits-Training war diese Woche eine spannende Erfahrung. Mein holistischer Schatten ist mal wieder deutlich zu Wort gekommen, was so viel bedeutet, wie die Kommunikation mit dem Unbewussten war so klar und deutlich wie selten.

Die bewusste Gegenwartserfahrung war dabei das größte Geschenk.

Vor einigen Wochen hatte ich wieder holt die Bücher zur Hand:

Das Schattenprinzip und Krankheit als Weg von Dahlke und konnte die dort erhaltenen Informationen in dieser Woche ins Verständnis bringen.

Heute kann ich sagen, was für manche Menschen eine Woche Krankheit bedeutet, war für mich ein wertvolles Erlebnis –Woche. Klarheit aus den Körperinformationen hat sich gezeigt. Verständnis für den Schatten, der sich zeigt, die Akzeptanz des Schmerzes, der ja auch nur als Gefühl wahrgenommen wird und ein Symbol zum Ausdruck bringt. Wird die Symbolik verstanden, verabschiedet sich der Schmerz.

Zusammenfassend kann ich heute schon sagen, das wesentliche aus dieser Erfahrung war das Annehmen. Nichts muss durleuchte werden, nichts muss neu aufgerollt werden, nichts muss mit neuer Energie gefüttert werden. Verschieden energetische Muster zeigen sich symbolisch, wollen angenommen werden und verabschieden sich dann.

Zu Beginn fühlte es sich an, als würde man sich mit einer Machete den Weg durch einen Urwald bahnen und nach einiger Zeit spürt man die Klarheit der Gedanken.

Alte Muster haften nicht mehr an, neue Energie kann wirken, dass alles ohne Medikamente.

Medikamente haben laut Beipackzettel immer Nebenwirkungen… frage den Arzt oder Apotheker…

Die Nebenwirkungen dieser Woche…innere Stabilität, Klarheit im Geist, freier Energiefluss, Lebensfreude und DANKBARKEIT!

 

Die Klarheit dieser Woche hat neu bestätigt, was Werner Ablass in einfachen Worten so darstellt:

“Alles liebt” ist ein Fakt.

“Alles ist Energie” ist ein Fakt.

“Alles ist in Bewegung” ist ein Fakt.

 

Wenn wir die Bewegung in allem wahrnehmen würden, wäre das Leben, zumindest