Erfolg von gastronews.wien findet Aufmerksamkeit

Wien (OTS/Culinarius) Wir freuen uns, dass unsere Seite gastronews.wien, die im August gelaunched wurde, bereits große Aufmerksamkeit bekommt. Seit Ende Oktober gibt es mehr als 10.000 registrierte .WIEN-Domains und auch im Suchmaschinen-Ranking belegt die Top-Level-Domain die vordersten Plätze. Gastronews.wien ist bereits unter den Top 10.000 Seiten in Österreich. Das Interesse der Leser drückt sich auch im Alexa-Ranking aus.

Gastronews.wien ist ein Blog  für Gourmets und Gastronomen und bietet für seine Leser Informationen zu Kulinarik und Genuss, aktuelle Nachrichten aus der Gastronomie und Antworten zu betriebswirtschaftlichen Fragestellungen. In der Kategorie Lifestyle werden z.B. Themen wie gesunde Lebensformen, Mode und Musik vorgestellt. Interessant ist auch die Event-Kategorie, in der aktuelle Veranstaltungen aus dem Bereich Kunst, Kultur, Theater und Musik angekündigt werden. Arbeitssuchende können in der Kategorie Personal auf ihren potentiellen zukünftigen Job aufmerksam werden. Und für alle, die sich spezielle für den kulinarischen Bereich interessieren, werden regelmäßig österreichische Restaurants mit ihren Angeboten präsentiert.

Nur drei Monate nach dem Start der Open Registration Mitte Juli, haben über 10.000 .WIENer und .WIENerinnen ihre Wunsch-Domain registriert. Die Jubiläums-Domain lautet übrigens www.kontaktanzeigen.wien. Auch die Suchmaschinen platzieren mittlerweile Websites der neuen Top-Level-Domain .WIEN sehr gut, so wird z. B. www.gastronews.wien bei der Google-Suche nach “gastronews” bereits an erster Stelle (noch vor .info, .ch oder .at) gelistet.

“Die hohe Übereinstimmung von Produkt, Ort und Internet-Adresse wird von Google und Co. gewürdigt. Dass dies derart rasch passiert haben wir zwar gehofft, aber damit rechnen konnten wir nicht”, so Ronald Schwärzler, Mastermind hinter .WIEN. “Die Aussicht auf eine derartige Top-Platzierung bedeutet für die Gewerbetreibenden einen enormen Werbe-Mehrwert und für uns eine optimale Geschäftsgrundlage.”

Der Trend zu .WIEN-Domains setzt sich ungebrochen fort: Täglich werden bis zu 100 neue Domains registriert. Und noch viel wichtiger:
Die Community der .WIEN-Websites wächst stetig und wird öffentlich sichtbar: allen voran die Wiener Linien mit ihrer crossmedialen Kampagne zu www.remise.wien, die Stadt Wien mit www.digitalcity.wien, www.seestadt.wien, Organisationen und Unternehmen wie www.kunsthandwerk.wien, www.spanisch.wien, www.kia.wien,uvm.

Fotocredit: Hebi65


wallpaper-1019588
[Comic] Batman – Die Maske im Spiegel [1]
wallpaper-1019588
Xiaomi Poco F3 Smartphone ab 300 Euro im Sonderangebot
wallpaper-1019588
Yogakissen: Test & Vergleich (12/2021) der besten Kissen für Yoga
wallpaper-1019588
Studium Ziele – Uni-Protokolle Forum Tod oder inaktiv?