Erdnussbutter wird 30 Prozent teurer

Erdnussbutter wird 30 Prozent teurerDie anhaltende Dürre in den Erdnuss-Anbaugebieten der USA, in erster Linie Georgia und Texas, wird dieses Jahr zu einer weniger ertragreichen Ernte und zu deutlich höheren Preisen bei Erdnuss-Produkten, insbesondere bei der beliebten Erdnuss-Butter führen. Die Firma J.M. Smucker, die mit ihrer Marke Jif einen Marktanteil von 45 Prozent hat, erwartet bis November einen Preisanstieg von 30 Prozent. (Quelle: Peanut butter prices rising to new heights)

wallpaper-1019588
Selbstgemachtes japanisches Fast Food: Oyakodon
wallpaper-1019588
Gemeinsam ist besser als einsam
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Hubertussee im November
wallpaper-1019588
Knackpunkt Berufserfahrung – wie Sie mit Praktika im Lebenslauf glänzen können
wallpaper-1019588
Bayernwahl 2018: NDR deckt Fake News der Kollegen auf
wallpaper-1019588
Neue Regenfälle stehen bevor
wallpaper-1019588
Dichtung und Wahrheit
wallpaper-1019588
Böses Erwachen mit WACHTTURM und Erwachet!