Erdnussbutter selbstgemacht

Ich gestehe, ich liebe Peanut Butter oder in Deutsch –  Erdnuss Butter.

Bisher habe ich sie immer gekauft, aber ich dachte mir – die kann man sicher auch selbst machen.

Also habe ich es direkt einmal probiert!

Für ein Glas Erdnuss Butter (ca.230ml Inhalt) benötigt ihr

1 Dose gesalzene und geröstete Erdnüsse aus dem Supermarkt

25ml Erdnussöl – alternativ Rapsöl oder Sonnenblumenöl

Die Nüsse und das Öl in einen Mixer geben oder mit dem Passierstab pürieren.

Ihr könnt dabei selbst entscheiden, ob ihr die Butter lieber smoothy (ohne Stücke) oder crunchy (mit Stücken)

haben möchtet.

Dann in ein Glas abfüllen und fertig.

Die Butter ist jetzt etwas warm und ziemlich flüssig.

Stellt sie in den Kühlschrank, dann wird sie fester.

IMG_20150218_134638

© by Schreib-Stube.de


wallpaper-1019588
Review – Epson ET-2710
wallpaper-1019588
Walstern – Hubertussee Winterfotos
wallpaper-1019588
Dieser Döner-Laden verzichtet komplett auf Plastik
wallpaper-1019588
Bild der Woche: „Winterräder“
wallpaper-1019588
[ANZEIGE] Amazon Fire TV Cube zu gewinnen
wallpaper-1019588
Megasport spendet seine Möbel an Fundació Deixalles
wallpaper-1019588
Breath of Flowers und weitere neue E-Manga von Tokyopop im Oktober 2019
wallpaper-1019588
Sa Creu Nova Art Hotel & Spa