Erdbeerrisotto

Experimentieren ist ja was Schönes.Mache ich auch ganz gerne, vor allem in der Küche. Heute zum Beispiel gab es Risotto alle fragole, Erdbeerrisotto also. Wie ich darauf komme? Keine Ahnung, ich habe aufgrund der Erdbeerflut ziellos gesucht, was man mit den Früchten noch so alles anstellen kann und bin auf dieses Rezept gestoßen. Klang exotisch und merkwürdig, also wollte ich es mal ausprobieren. Tscha. Was soll ich sagen: es war ein, ja, wie soll ich sagen?...einmaliges...Geschmackserlebnis.
ErdbeerrisottoEs ist ja immer die Neugier, die die Katze killt, nicht wahr? Nun ja, wie auch immer, es war jedenfalls MIT ABSTAND das widerlichste Rezept, das ich jemals nachgekocht habe und absolut ungenießbar. Ich muß allerdings hier auch noch meinen äußerst tapferen Mann erwähnen, der, ohne eine Miene zu verziehen, seinen halben Teller leergegessen hat, bevor er schaudernd aufgegeben hat und sich lieber ein paar Nudeln warmgemacht hat.
Manchmal gelingt das Experiment und es kommt etwas ganz und gar überraschend Gutes heraus, wie z.B. der Grünkohl-Zucchini-Bohnen-Schokoladen-Auflauf, den ich einmal probiert habe. Aber das hier...ne, danke.


wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone OnePlus Nord 2T 5G ab sofort bestellbar
wallpaper-1019588
Jahrestag GG
wallpaper-1019588
Haarpflege-Knowhow für schönes, gepflegtes Haar
wallpaper-1019588
[Manga] MoMo – the blood taker [1]