Erdbeeren

Mein-Pflanzenblog

Es ist wieder Erdbeerenzeit

Es gibt mehr als 1000 Sorten Erdbeeren im Handel, dies ist wirklich verrückt, wenn man bedenkt, dass man selten darauf achtet, welche Sorte man gekauft hat. Anders sieht es beim selber anbauen aus. Egal ob man sie zu Kuchen, Marmelade, im Salat oder auch frisch vernascht sie sind immer lecker und dazu noch sehr gesund. Allerdings gibt es Unterschiede bei unseren lieben Erdbeeren.

Moderne Züchtungen die wir im Supermarkt einkaufen bringen viele optisch perfekte Früchte hervor, allerdings erhalten sie meist beim Aroma ein dickes Minus. Wer echten Erdbeergeschmack erleben möchte, sollte diese beim Bauern einkaufen oder wer Platz hat einfach selber anbauen.

Es gibt einige leckere Sorten wie z.B.

  • Florika: sollen nach Walderdeeren schmecken
  • Mieze Schindler: eine sehr alte Sorte, dunkelrote Früchte, benötigt aber eine eine Befruchtersorte in ihre Nähe z.B. Senga Sengana ist allerdings auch sehr schimmelanfällig.
  • Die neue Mieze schmeckt wohl wie die alte und befruchtet sich selbst.

Erdbeeren pflanzen und pflegen

Erdbeeren werden am besten einjährig höchstens dreijährig gezogen. Eine Ausnahme ist die „Florika“ und Monatserdbeeren. Das Praktische bei diesen Sorten sie sie sorgen in Form von Ausläufern praktisch selbst für ihren Nachwuchs.

Markiert die Ertragreichsten Expemplare

Im Monat Juli könnt ihr von diesen Pflanzen einen Ableger vorsichtig mit einem scharfen Messer abtrennen und in einen Topf mit Aussaat Erde, Wurzeln bilden lassen. Im Spätsommer sind sie dann soweit, um ins Beet gepflanzt zu werden. Den perfekten Standort für die kleinen ist ein sonniger Platz mit lockerem tiefgründigen Boden. Beim pflanzen nimmt man den üblichen Pflanzabstand von ca. 30 cm, zwischen den Reihen lässt man 60 cm Platz. In jedes Pflanzloch gebt ihr noch etwas Dünger hinzu.

Für eine gute Ernte könnt ihr noch einiges mehr tun. Haltet das Beet durch hacken und mulchen frei von Unkraut.

  • bei längere Trockenphase ausgiebig gießen,
  • damit Erdbeeren bei nassen Boden nicht anfangen zu schimmeln, könnt ihr ab Mai das ganze mit Stroh auslegen.

Um Krankheiten vorzubeugen solltet ihr bei Neubepflanzung immer den Standort wechseln.

Lieben Gruß
Lilly

Erdbeeren Mein-Pflanzenblog.


wallpaper-1019588
[Comic] Alena
wallpaper-1019588
LED-Spots Test & Vergleich (05/2022): Die 5 besten LED-Strahler
wallpaper-1019588
Realme Pad Mini kostet rund 180 Euro in Deutschland
wallpaper-1019588
Namen für schwarze Hunde